Fruchtiger Sommersalat mit gegrillten Nektarinen

Werbung

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Delinat. Herzlichen Dank!

Sommerzeit, Gartenpartys mit Freunden und lecker Grillen lassen unser Genießerherz höher schlagen. Mit diesem fruchtigen Sommersalat mit gegrillten Nektarinen, Pimentos und selbstgebackenem Sauerteigbrot wird das ganz sicher gelingen.

Diesen Sommer werden wir viel reisen, Familie & Freunde besuchen und natürlich die ein oder andere Grillsause veranstalten. Dafür liebe ich es knackige Salate, selbstgemachte Aufstriche und natürlich frischgebackenes Brot zu reichen. Sehr beliebt sind mein Toskanischer Brotsalat und der Reissalat mit Linsen und Knoblauchchips.

Eine Auswahl an Grillrezepten findest Du ebenfalls in diesem Artikel.

Fruchtiger Sommersalat, gegrillte Nektarinen und selbstgemachtes Sauerteigbrot

Bei einer unserer letzten Grillpartys habe ich aus dem Garten Vieles geerntet, was in den Sommersalat gewandert ist: Feldsalat, Babyspinat, roter Mangold, Ruccola, Wildkräuter und essbare Blüten. Man kann für dieses Rezept natürlich auch andere Salatsorten verwenden, je nachdem was man gerade im Garten oder Supermarkt findet. Dazu gab es Nektarinen vom Grill und Pimentos, die mit ihren Röstaromen das Gericht wundervoll abrunden.

Das Wichtigste an einem Salat ist natürlich das Dressing, welches ich aus hochwertigem Olivenöl (Osoti Natives Olivenöl), frisch gepresstem Zitronensaft, einem Schuss Weißwein, Feigensenf und Gewürzen zubereitet habe. Man vermengt easy alle Zutaten, gibt ein paar Kräuter dazu und fertig ist der leckerste Sommersalat ever.

Mein Italienisches Landbrot, das Walnuss-Pflaumenbrot oder auch das Dinkel-Quarkbrot passen perfekt zu Gegrilltem. Wage Dich ruhig einmal an die Herstellung eines Sauerteiges. Tipps & Tricks zur Herstellung findest Du in diesem Artikel.

Weinbegleitung zu Gegrilltem, Salaten & Co.

Bei einem Grillabend reiche ich sehr gerne einen gut kühlten Weißwein, wie den Sauvignac & Riesling von Timo Dienhart. Ein eleganter, aromatischer Mosel-Wein, welcher bereits aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten hergestellt wird. Viele interessante Infos zu den Piwi-Sorten könnt ihr in diesem Artikel und auch diesem nachlesen.

Ich lasse mich recht gerne von der großen Auswahl im Delinat-Shop inspirieren und habe so schon unglaublich gute Weine kennengelernt, die ganz meinen Geschmack treffen.

Du möchtest keines meiner Rezepte verpassen?
Melde dich gern für den Glücksgenuss Newsletter an!


Fruchtiger Sommersalat mit gegrillten Nektarinen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Zutaten

Zutaten gemischter Salat:

  • 500 g Feldsalat, Ruccola, Babyspinat, roter Mangold je nach Geschmack

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißwein z.B. Timo Dienhart, Sauvignac & Riesling
  • 1 Teel. Feigensenf
  • etwas Pfeffer & Salz
  • Wildkräuter Alternativ auch 8 Kräuter-Mischung

Sonstige Zutaten:

  • 300 g Pimentos
  • 150 g Datteltomaten
  • 2 Nektarinen
  • 1-2 Avocado
  • etwas Olivenöl
  • grobes Meersalz

Anleitungen

  • Salat waschen, schleudern und in eine Schüssel geben. Tomaten ebenfalls waschen und ggf in Stücke oder Scheiben schneiden.
  • Nektarinen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Pimentos und Nektarinenspalten mit etwas Olivenöl beträufeln und auf den Grill legen. Pimentos mit etwas grobem Meersalz bestreuen.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben und gut miteinander vermengen.
  • Tomaten, gegrillte Nektarinen und Pimentos auf dem Salat anrichten und vor dem Servieren mit dem Dressing übergießen. Dazu Brot mit Avocado und Grillgut nach Wahl reichen. Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht, Salat, Suppen & Vorspeisen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Nektarinen, Salat

Viel Freude beim Genießen,

Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Close
Glücksgenuss © Copyright 2021. All rights reserved.
Close