{Rezept} Thailändische Spinatsuppe mit schwarzen Reisnudeln


Zum Rezept

Diese Thailändische Spinatsuppe mit schwarzen Reisnudeln ist mein klarer Favorit! Frischer Spinat mit asiatischen Gewürzen kombiniert versetzt mich in einen meiner schönsten Urlaube zurück. Genieße auch Du dieses leckere Gericht und lass es Dir schmecken…

 

 

Thailändische Spinatsuppe mit Reisnudeln

Als Suppenliebhaber mag ich die geschmackliche Vielfalt die entsteht, wenn man eine simple Gemüsebrühe mit frischen Kräutern & exotischen Gewürzen abrundet . Ich mag das Experimentieren mit frischen Zutaten und freue mich, dass immer wieder tolle, geschmackliche Kreationen dabei herauskommen.

Dieses Mal habe ich mich für eine thailändische Spinatsuppe mit schwarzen Reisnudeln entschieden. Die Kombination mit den Gewürzen ist wirklich hervorragend. Die Schärfe der Chili und des Ingwers wärmt ordentlich und ergänzt sich perfekt mit dem selbstgemachten Kokosmus.

Du willst keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann trage Dich gerne für meinen Newsletter ein.

 

Thailändische Spinatsuppe mit schwarzen Reisnudeln

  • 500 g frischen Spinat
  • 250 g schwarze Reisnudeln
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Eßl Sesamöl
  • 1 cm frische Ingwerwurzel (geschält und fein gehackt)
  • 5 Eßl Kokosflocken
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und fein gehackt)
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine (rote Chilischote (gehackt und ohne Kerne))
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1/2 TL gemahlenen Koriander
  • Pfeffer (Salz)
  1. Den frischen Spinat waschen und verlesen.
  2. In einem großen Topf das Sesamöl erhitzen. Den Knoblauch, Chili, 3/4 der Frühlingszwiebeln, Ingwer, Koriandersamen und Kreuzkümmel hinzufügen und kurz anschwitzen.
  3. Nun den Spinat hinzufügen und in sich zusammenfallen lassen. Gemüsebrühe aufgießen und für 10 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Reisnudeln kochen, abgießen und mit kalten Wasser abschrecken und beisteitestellen.
  5. In einem Mixer die Kokosflocken mit ca. der doppelten Menge Wasser pürrieren, so dass eine cremige Masse entsteht.
  6. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken!
  7. Die Reisnudeln gleichmäßig auf tiefe Schalen verteilen und mit der Spinatsuppe aufgießen. Je einen Klecks Kokosmus darüber geben und mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen.
  8. Guten Appetit!

 

Wenn Du eines meiner Rezepte nachmachst, dann zeig es mir gerne bei Instagram. Markiere @gluecksgenuss und verwende den Hashtag #gluecksgenuss.

Du bist bei Pinterest? Dann kannst Du nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all deine Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne kannst Du dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findest Du übrigens auch bei Instagram.

 

 

Spinatsuppe mit Reisnudeln

Viel Spaß beim Nachkochen,

Daniela

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

*bei diesen Produkten handelt es sich um Affiliatelinks, mit denen Du Glücksgenuss mit einer kleinen Provision unterstützt. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Vielen Dank, dass Du meine Arbeit wertschätzt.

1 Comment

Leave A Comment

Related Posts