Cremige Kartoffel-Lauch-Suppe / Servierbereit in 20 Minuten

Der Herbst ist da und mit ihm die vielen wärmenden Rezepte für Suppe, Eintopf & Co. Ich liebe diese Jahreszeit, in welcher man die letzten Gemüsesorten vom Feld in ein leckeres Gericht verwandelt, um sich nach einem Spaziergang in der angehenden Kälte ordentlich aufzuwärmen. Diese aromatisch cremige Kartoffel-Lauch-Suppe ist in 20 Minuten servierbereit und richtig lecker.

Kartoffel_Lauch-Suppe_vegan

Als ich gestern über den Markt geschlendert bin, haben mich die herbstlichen Gemüsesorten geradezu angelacht. Die letzten Kartoffeln vom Feld, frischer Lauch, orangerote Karotten, unterschiedliche Kohlsorten und Kohlrabi. Da lacht mein Herz, wenn ich an die kühleren Tage denke, an denen wir gemeinsam in der Küche stehen, um leckere Suppen & Eintöpfe zu kochen.

Meist bereiten wir gleich einen großen Topf davon zu, damit wir essen können, wann immer wir wollen und Appetit aufkommt. Außerdem schmeckt es besser, je mehr man das Gericht aufwärmt, oder?

Kartoffel_Lauch_Suppe_einfach_schnell

Schmackhafte Herbstgerichte für genussvolle Stunden

Du möchtest keines meiner Rezepte verpassen?
Melde dich gern für den Glücksgenuss Newsletter an!


Cremige Kartoffel-Lauch-Suppe mit einem Schuss Weißwein

Wenn ich herzhafte Rezepte zubereite, dann kommt recht oft ein guter Schuss Wein mit hinein. Ob an Soßen, cremige Suppen, Eintöpfe, oder Brühen, die ich zur Weiterverarbeitung herstelle. Ein guter Wein hebt das Gericht nochmal auf ein next Level, gibt zusätzlichen Geschmack und kitzelt das Aroma noch etwas hervor.

Zu dieser cremigen Kartoffel-Lauch-Suppe habe ich vor dem Servieren etwas Albet i Noya Rión gegeben, welcher unfassbar gut zu den Zutaten der Suppe passt.

Leider ist der Wein inzwischen nicht mehr vorrätig. Als Alternative kann ich den Hirschhof Caphira aus Rheinhessen empfehlen, der ebenfalls aus pilzwiderstandsfähigen Reben gekeltert wird.

Cremige Kartoffel-Lauch-Suppe

Diese wärmende Suppe ist das perfekte Gericht für kältere Tage
Portionen 4 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 650 g Lauch gewaschen und in dünne Ringe geschnitten
  • 1 große Karotte geschält in Würfel geschnitten
  • 1 EL Margarine
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und mit Lauch und den Karottenwürfeln in einen Topf geben. Margarine hinzufügen und für 3 Minuten anrösten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 10-15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Suppe mit einem Pürrierstab fein pürrieren.
  • Den Weißwein vor dem Servieren hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wer mag kann die Suppe mit etwas Hafercuisine und frischer Petersilie abrunden.
Gericht: Hauptgericht, Suppen & Vorspeisen
Land & Region: Deutsch, Französisch
Keyword: eifrei, herzhaft, Kartoffeln, laktosefrei, Lauch, milchfrei, Suppe, Vegan, Weißwein
Cremige Kartoffelsuppe mit Lauch

Wenn Du Lust hast etwas mehr in die Welt von Delinat und den köstlichen Weinen und deren Philosophie einzutauchen, dann schau gerne in diese Artikel rein:

Genussvolle Grüße,

Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Close
Glücksgenuss © Copyright 2021. All rights reserved.
Close