Herzhaftes Jackfrucht- Schmorgulasch / vegan & deftig

Werbung

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Delinat

Das Kochen mit Jackfrucht ist gerade in aller Munde und ich wollte euch diese gesunde und vor allem schmackhafte Alternative nicht vorenthalten. Ich habe daraus ein herzhaftes veganes Jackfrucht- Schmorgulasch gezaubert und war unglaublich begeistert von Geschmack und Konsistenz. Aber schaut selbst…

Rotwein Conterocca Delinat

Als ich vor ein paar Jahren in Sri Lanka war, gab es zum Abendessen einen Eintopf aus Gemüse, wilden Kräutern und Jackfrucht. Ich kannte Jackfrucht bis dahin noch nicht und hab die als „Gemüsefleisch“ bezeichnete Brotbaumfrucht erstmals probiert. Ich war überrascht von der Konsistenz und dem neutralen Geschmack, der durch Gewürze richtig toll zum Rest des Essens gepasst hat.

Gerne wollte ich nun die Jackfrucht in einem herzhaften Schmorgulasch verarbeiten. Ich habe dazu einen guten Rotwein von Delinat ausgesucht, der dem Gericht das gewisse Aroma und die kräftige Farbe verleiht.

Du möchtest keines meiner Rezepte verpassen?
Melde dich gern für den Glücksgenuss Newsletter an!


Pflanzliches Jackfrucht-Gulasch mit Rotwein

Mein herzhaftes Jackfrucht- Schmorgulasch mit Rotwein

Dieses Rezept für Jacfrucht- Schmorgulasch ist nicht nur einfach zubereitet, es schmeckt auch richtig lecker. Wichtig dabei ist natürlich wie immer die Qualität der Zutaten. Ich habe euch im meine Favoriten verlinkt, sodass ihr gerne einmal stöbern könnt.

Beim Wein achte ich darauf, dass er vegan, bio und von sehr guter Qualität ist. Ich habe bereits ein paar Artikel dazu geschrieben, wie achtsam und naturbezogen Delinat mit dem Anbau umgehen:

Herzhaftes veganes Schmorgulasch

Dieses herzhafte und aromatische Schmorgulasch ist rein pflanzlich und wird mit Jackfrucht und einem kräftigen Rotwein zubereitet.
Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.

Zutaten

Anleitungen

Vorbereitung Vorabend

  • Jackfrucht mit einer Gabel leicht andrücken und in eine Schüssel geben. Senf, Sojasoße und Paprikapulver hinzufügen und gut vermengen. Im Kühlschrank abgedeckt über Nacht durchziehen lassen.

Zubereitung des Jackfrucht-Gulasch

  • Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem großen Topf (z.B. einen Gusseisernen) geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten.
  • Paprika waschen, in grobe Stücke schneiden und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Für einige Minuten anbraten.
  • Das eingelegte Jackfruchtfleisch ebenfalls hinzufügen und scharf anbraten, sodass sich Röstaromen bilden. Die Zutaten an den Topfrand schieben und das Tomatenmark mittig hinzugeben. Kurz anrösten und mit dem Rotwein ablöschen.
  • Tomatenstücke, passierte Tomatensoße, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren ebenfalls hineingeben und auf kleiner Stufe für ein bis eineinhalb Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und ggf. etwas Wasser nachgeben, wenn das Gulach zu dickflüssig wird.
  • Das Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen und mit z.B. breiten Bandnudeln servieren.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Gulasch, Jackfrucht, Paprika, Schmorgericht
Pasta mit veganem Gulasch und Weinglas

Weine aus dem Naturparadies – Das Kennlernset

Wenn ihr Interesse an hochwertigen, veganen Weinen habt, dann könnt ihr das Kennenlern-Paket von Delinat bestellen. Ihr findet dort eine Auswahl an 6 Flaschen Bio-Rotwein und könnt Zuhause ganz entspannt testen. Meinen im Rezept verwendeten Conderocca findet ihr darin auch.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachkochen,

Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Close
Glücksgenuss © Copyright 2021. All rights reserved.
Close