Herzhafte Gemüsepfannkuchen – Zubereitet in 20 Minuten

Diese herzhaften Gemüsepfannkuchen sind die ideale Mahlzeit, wenn es schnell und gesund sein soll. Mit knackigem Gemüse, aromatischen Kräutern und Gewürzen wird dies sicher auch dein neues Lieblingsgericht.

herzhafte Gemüsepfannkuchen

Im Garten wachsen momentan die knackigsten Gemüsesorten. Perfekt, um meine geliebten Gemüsepfannkuchen zuzubereiten und das Rezept endlich mit euch zu teilen. Zucchini, Karotten und frische Lauchzwiebeln eignen sich dazu hervorragend. Einzig die Kartoffeln habe ich auf dem Markt gekauft, denn diese werden ebenfalls fürs Rezept benötigt.

Du möchtest keines meiner Rezepte verpassen?
Melde dich gern für den Glücksgenuss Newsletter an!


Herzhafte Gemüsepfannkuchen – ein schnelles & gesundes Essen

Das Rezept ist ganz einfach zubereitet und die meisten Zutaten hat man sowieso Zuhause. Ich raspele das Gemüse immer in meiner Küchenmaschine, weil es so schneller funktioniert. Man kann aber auch eine gewöhnliche Küchenreibe verwenden und so das Gemüse zerkleinern. Am Besten eignen sich dünne Stifte, die in der Pfanne relativ schnell durchbacken.

Der Teig besteht hauptsächlich aus Dinkelmehl und etwas Leinsamen- oder Chiamehl zur Bindung. Bei den Gewürzen kann man sich gerne austoben und z.B. auch Madras Curry oder viele Kräuter hinzugeben.

Herzhafte Gemüsepfannkuchen

Portionen 4 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Zutaten

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 mittlere Karotte
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 mittlere Kartoffeln
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 EL Leinsamenmehl Alternativ Chiamehl oder Sojamehl
  • 1 Teel. Paprikapulver
  • etwas Chilipulver, Pfeffer & Salz
  • 100-125 ml Wasser
  • etwas Olivenöl

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen und mit einer Küchenmaschine in feine Stifte reiben. Die Lauchzwiebeln mit einem Messer in 2cm lange Stücke schneiden. Alle Gemüsesorten in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • Dinkelmehl, Leinsamenmehl und die Gewürze in einer Schüssel miteinander vermengen. Nun soviel von dem Wasser hinzufügen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Das Gemüse in die Teigmischung geben und gut vermengen.
  • Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und 1/4 des Teiges hineingeben. Mit einem Löffel den Teig etwas auseinander streichen. Von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  • Zu den Pfannkuchen passt z.B. veganer Frischkäse oder Creme Fraiche, Sojasoße oder eine süße Chilisauße. Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht, Snacks, Vorspeise
Keyword: eifrei, Gemüse, laktosefrei, Pfannkuchen, Vegan

Wenn Du eines meiner Rezepte nachmachst, dann zeig es mir gerne bei Instagram. Markiere @gluecksgenuss und verwende den Hashtag #gluecksgenuss.

Die passende Weinbegleitung von Delinat

Zu den leckeren Pfannkuchen passt ein gut gekühlter Weißwein wie der französische Duvivier L’Amandier. Ein komplexer Spitzenwein mit blumigem Aroma und würzigen Holznoten. Diesen Wein reiche ich gerne zu Gemüse- & Pilzgerichten. Außerdem passt er so gut wie zu jedem Dessert.

Der L’Amandier stammt aus den artenreichen Weinbergen des Delinat-Forschungsweinguts Château Duvivier in der Provence. Wenn ihr mehr über das Weingut und den biologischen Weinbau nach der Delinat-Methode erfahren möchtet, empfehle ich euch dieses tolle Video aus den Weinbergen von Château Duvivier.

Schaut auch gerne einmal in diesen Artikeln vorbei, um mehr von Delinat zu erfahren:

Viel Freude beim Nachkochen & Genießen,

Eure Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Glücksgenuss © Copyright 2021. All rights reserved.
Close