Glutenfreie Bananencookies (4 Zutaten)


Zum Rezept

Diese einfach & glutenfreien Bananencookies mit Zimt sind nicht nur schnell zubereitet, sondern auch mega lecker. Perfekt für den gesunden Snack für zwischendurch.

 

 

Bananencookies

Ich mag einfache und schnell zubereitete Snacks. Wenn mich im Nachmittagstief der kleine Süßhunger überkommt, dann muss ich recht schnell etwas zwischen die Zähne bekommen. Da möchte nicht lange in der Küche stehen, sondern innerhalb kürzester Zeit leckere Cookies. Kennt ihr sicher, oder?

So sind also diese leckeren Bananencookies mit gerade einmal vier Zutaten entstanden: Reife Bananen, glutenfreie Haferflocken, Mandelmus und etwas Zimt. Probiert sie unbedingt einmal aus, denn sie sind auch für die Kids eine willkommene Leckerei.

Du willst keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann trage Dich gerne für meinen Newsletter ein.

 

 

Bananencookies mit Zimt

 

 

Cookies mit Banane und Zimt

Mein Rezept für Bananencookies

Wie bereits geschrieben enthält dieses Rezept gerade mal 4 Zutaten: Reife Bananen, glutenfreie Haferflocken, Mandelmus und etwas Zimt. Wer mag, kann anstelle des Mandelmus auch Cashew- oder Erdnussbutter verwenden. Ich habe beim letzten Backen auch ein paar Rosinen und Schokolade in den Teig gemengt. Das war ebenfalls ziemlich lecker.

Probiert auch gerne einmal meine glutenfreien Schokoladencookies, die Toffee-Kekse, die Bananencookies mit Mandeln oder die gefüllten Red Velvet Cookies mit Nougatfüllung aus.

Glutenfreie Bananen-Cookies (4 Zutaten)

  • 2 reife Bananen
  • 200 g Mandelmus
  • 130 g glutenfreie Haferflocken oder Hafermehl
  • 1-2 Teel Zimt (je nach Geschmack)
  1. Haferflocken in einen Zerkleinerer / Mixer geben und fein mahlen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem kompakten Teig mixen.
  3. Wer möchte kann gerne noch Schokoladenstückchen unterheben.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 20 Kugeln formen und darauf verteilen. Mit einer Gabel diese etwas andrücken.
  5. Die Cookies bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Wenn Du eines meiner Rezepte nachmachst, dann zeig es mir gerne bei Instagram. Markiere @gluecksgenuss und verwende den Hashtag #gluecksgenuss.

 

 

Glutenfreie Bananencookies

Du bist bei Pinterest? Dann kannst Du nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all deine Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne kannst Du dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findest Du übrigens auch bei Instagram.

 

 

Bananencookies

Viel Spaß beim Nachbacken,
Daniela

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

*bei diesen Produkten handelt es sich um Affiliatelinks, mit denen Du Glücksgenuss mit einer kleinen Provision unterstützt. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Vielen Dank, dass Du meine Arbeit wertschätzt.

Leave A Comment

Related Posts