Indische Kekse mit Pistazien & Rosenblüten / Anzeige


Diese indischen Kekse, Nankathai genannt, sind aus Kichererbsenmehl zubereitet und schmecken durch die verschiedenen Gewürze, Pistazien & Rosenblüten wunderbar aromatisch .

 

 

Indische Kekse mit Rosenblüten

Wie einige von Euch sicher wissen, war ich vor ein paar Jahren längere Zeit in Indien und habe dort nicht nur eine mir bis dahin fremde Kultur, sondern auch die köstlichen Leckereien zu schätzen gelernt. Ich liebe indisches Essen! Scharfes Curry, köstliches Dal, fluffiges Papadam und all die anderen Speisen lassen mein Herz höher schlagen. Diese indischen Kekse auf alle Fälle!

Ich habe viel ausprobiert und gekostet und einige Köstlichkeiten bereite ich heute auch Zuhause zu. Beispielsweise diese köstlichen indische Kekse mit Pistazien & Rosenblüten. Man nennt sie auch Nankathai und sie werden aus Kichererbsenmehl und aromatischen Gewürzen zubereitet.

Du willst keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann trage Dich gerne für meinen Newsletter ein.

Du hast Lust auf weitere Kekse? Dann versuche gerne meine gefüllten Dattelkekse, die Haselnusstaler mit Karamellfüllung oder die Energiekekse mit Tahin und Sesam.

 

 

Indische Rosenkekse

 

 

Indische Kekse mit Rosenblüten

Leckere Kekse zum Genießen

Ich durfte dieses wundervolle Keksrezept für die Zotter Schokoladenmanufaktur kreieren. Dort gibt es so köstliche (vegane) Schokolade, die nicht nur hochwertig, sondern auch fair produziert wird. Schaut euch unbedingt mal dort im Shop um und stöbert ein bisschen.

Das Rezept ist ganz einfach und auch schnell zubereitet. Gutes Kichererbsenmehl bekommt ihr hier* zu kaufen und getrocknete Rosenblüten in Bioqualität gibt es z.B. hier*.

Zum Rezept geht es hier entlang (klick)!

 

 

Indische Kekse mit Pistazien

 

 

Indische Kekse

Wenn Du eines meiner Rezepte nachmachst, dann zeig es mir gerne bei Instagram. Markiere @gluecksgenuss und verwende den Hashtag #gluecksgenuss.

 

Du bist bei Pinterest? Dann kannst Du nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all deine Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne kannst Du dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findest Du übrigens auch bei Instagram.

 

 

Indische Kekse

Viel Spaß beim Nachbacken,
Daniela

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

*bei diesen Produkten handelt es sich um Affiliatelinks, mit denen Du Glücksgenuss mit einer kleinen Provision unterstützt. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Vielen Dank, dass Du meine Arbeit wertschätzt.

6 Comments

  • Heike
    10 Monaten ago

    Hallo Daniela,
    ich habe die Kekse ausprobiert und bin total begeistert. Nie hätte ich gedacht, daß diese Masse zu festen Keksen zusammenbackt.
    Vielen Dank für das Rezept und viele Grüße von
    Heike

    • 10 Monaten ago

      Liebe Heike,

      es freut mich sehr, dass dir die Kekse so gut schmecken. Ich mag sie auch gerne und sie erinnern mich immer an meine Reise.

      Hab eine schöne Woche,
      Daniela

  • 10 Monaten ago

    Oh die klingen köstlich!! Und das Rezept ist ja sooo simpel! Ich könnte mir auch fast vorstellen, dass man das Mehl durch gf ersetzen kann, ohne Probleme 🙂
    Und schon das Rezept klingt so nach Indien!!! 🙂

    • 10 Monaten ago

      Danke Dir!
      Mit einem anderen Mehl habe ich es noch nicht ausprobiert, gib aber gerne Bescheid, wenn Du es mit einem weiteren ausprobiert hast.

      Viele Grüße,
      Daniela

  • 10 Monaten ago

    Liebe Daniela! Schon länger liebäugle ich mit diesem Rezept und werde deine wunderbaren Kekse sicher bald ausprobieren! Ich gebe dir gerne Bescheid, wenn sie auch endlich auf meiner Kaffeetafel einen würdigen Platz einnehmen!

    Viele liebe Grüße,
    Patricia

Leave A Comment

Related Posts