{Rezept} Fluffige Schokoladen-Erdnussbutter-Muffins

Letztes Wochenende war ich bei einer guten Freundin zu Besuch. Zu dieser Gelegenheit habe ich fluffige Schokoladen-Erdnussbutter-Muffins gebacken. Es handelt sich hier um ein Grundrezept, welches ihr je nach belieben abwandeln könnt. Ich habe mich für die Variante mit Schokodrops und Erdnussbutter entschieden. Ihr könnt allerdings auch eine Füllung aus Marmelade oder Früchten machen. Alles ist möglich….

 

Muffins sind immer eine gute Idee

Wenn sich Besuch ankündigt, sind Muffins immer eine gute Idee. Sie sind schnell zubereitet & gebacken, schmecken unglaublich lecker und verwöhnen an der Kaffeetafel. Auf meinem Blog findest Du bereits eine große Anzahl an weiteren Muffin- & Cupcakerezepten, wie z.B. Vanillecupcakes mit weißer Schokolade, fluffige Schokoladenmuffins mit Joghurt, Gute-Laune-Muffins mit Füllung, Bananen-Toffee-Cupcakes (die sind der Knaller!) oder süße Möhrenmuffins.

 

4 von 2 Bewertungen

{Rezept} Fluffige Schokoladen & Erdnussbutter-Muffins

Portionen 12

Zutaten

  • 300 gr. Mehl
  • 1 Pkg. Weinstein- Backpulver
  • 20 gr. Kakaopulver
  • 130 gr. Zucker
  • 110 gr. Alsan bzw. Margarine Zimmertemperatur
  • 200 ml Sojamilch oder Reismilch, Hafermilch, Dinkelmilch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Chocolate Chips
  • 12 Teel. Erdnusbutter

Anleitungen

  • Butter und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Etwas mehr als die Hälfte der Sojamilch hinzufügen.
  • Alle weiteren trockenen Zutaten in einer gesonderten Schüssel miteinander vermengen und mit dem Teigschaber unter die Buttermasse heben.
  • Nach und nach die restliche Sojamilch und die Chocolate Chips unterrühren.
  • Das Muffinblech mit Förmchen auslegen. Die Hälfte des Teiges auf die Förmchen verteilen. Anschließend je einen Teel. Erdnussbutter in die Mitte geben und den Rest des Teiges darauf verteilen.
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

 

 

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Daniela

 

Join the Conversation

  1. Gestern habe ich die Schoko Erdnussmuffins ausprobiert und habe dazu ein paar Fragen. Nachdem man die Butter und den Zucker schaumig geschlagen hat, gibt man einen Teil der Sojamilch dazu. Soll man dann die Sojamilch mit der Butter und dem Zucker zusammen nochmal aufschlagen?
    Oder einfach nur unterrühren?
    Bei mir war der Teig zudem sehr fest, soll das so sein?
    Die Muffins waren aber trotzdem lecker ☺
    Liebe Grüße

    1. Hallo Marie,

      Du mixt erst die Butter mit dem Zucker und gibst dazu die Hälfte der Sojamilch. Danach alle trockenen Zutaten rein und der Rest der Sojamilch. Ganz easy und fix zubereitet. Freu mich, dass sie dir so gut geschmeckt haben.

      Liebste Grüße,
      Daniela

  2. Hallo Daniela,
    die Idee mit dem Erdnussbutter-kern ist toll. Leider ist der Teig bei mir sehr trocken und fest raus gekommen. Geschmacklich fand ich ihn mit nur 100g Zucker süß genug und ganz lecker.
    Danke fürs Teilen deiner Rezepte!

    1. Hallo liebe Carin,

      Danke für dein Feedback.
      Hattest Du normales Mehl? Oder mit einem höheren Vollkornanteil?
      Dadurch benötigt man etwas mehr Flüssigkeit.

      Herzliche Grüße,
      Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Close
Glücksgenuss © Copyright 2021. All rights reserved.
Close