Vegane Blumenkohl-Käsesuppe / cremig & gesund


Wärmende Suppen, deftige Eintöpfe und heiße Getränke bringen mich durch die kalte Jahreszeit. Es gibt doch nichts besseres, als nach einem langen Spaziergang nach Hause zu kommen und sich von innen und außen aufzuwärmen. Perfekt sind dafür leckere Suppen, wie diese vegane Blumenkohl-Käsesuppe mit gesundem Gemüse, vielen Vitaminen und aromatischen Gewürzen.

 

 

Cremige Blumenkohl-Käsesuppe mit schwarzem Reis

Gerade in der kalten Jahreszeit sind für meine Familie und mich Suppen & Eintöpfe unerlässlich. Fast täglich begleiten sie uns in unserem Speiseplan, denn sie sind schnell zubereitet, voll mit leckerem Gemüse, Vitaminen und Nährstoffen. Wenn die Temperaturen unter Null fallen, freue ich mich regelrecht darauf mich bei einer Tasse Tee und einer leckeren Suppe aufzuwärmen. Innerlich und auch äußerlich tut sie gut, denn wärmende Gewürze wie Ingwer, Kardamom und Zimt passen auch perfekt in diese Gerichte. Ein richtiger Immun-Booster also…

Diese cremige Blumenkohl-Käsesuppe ist einer unserer aktuellen Favoriten! Ich bereite gleich einen großen Topf davon zu, denn sowohl der Mann und der Zwerg essen sie unheimlich gerne und verlangen Nachschlag.

 

 

Vegane Blumenkohl-Käsesuppe

Eine wärmende Blumenkohl-Käsesuppe für die kalte Jahreszeit

Dieses Rezept ist wirklich einfach in der Zubereitung und ich bin sicher, dass es euch genauso gut schmecken wird wie uns. Die Suppe ist wundervoll cremig, hat durch die würzigen Hefeflocken und die Cashews einen „cheesy“ Geschmack

Cremige & gesunde Blumenkohlsuppe

Yield: 6 Portionen

Cremige & gesunde Blumenkohlsuppe

Zutaten

  • 1 Tasse schwarzen Reis
  • 1 mittleren Blumenkohl, in kleine Röschen zerteilt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Karotten, geschält und gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, geschält und gewürfelt
  • 1/2 Teel. getrockneter Oregano
  • 1/2 Teel. getrockneter Rosmarin
  • 2-3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 250-300 ml Wasser
  • 100g eingeweichte Cashewkerne (für mindestens 2 Stunden, am Besten über Nacht)
  • 2 Eßl. Hefeflocken
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Anleitung

  • Den Reis gemäß Anleitung separat gar kochen und beiseite stellen.
  • In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Die Karotten und den Sellerie hinzufügen und nochmals für 2-3 Minuten mitgaren. Die Blumenkohlröschen ebenfalls in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Für 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die abgetropften Cashews, Hefeflocken und den Zitronensaft mit 250ml - 300ml Wasser in einen Blender geben und auf höchster Stufe cremig mixen.
  • Nun mit einem Stabmixer die Suppe (je nach Geschmack grob oder fein) pürrieren, die Cashewcreme und den Reis hinzufügen und unter rühren nochmals aufkochen. Vor dem Servieren mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken.
  • Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit frischen Kräutern dekorieren. Guten Appetit!
https://www.gluecksgenuss.de/2019/01/18/vegane-blumenkohl-kaesesuppe-cremig-gesund/

Weitere Suppen- & Eintopfrezepte wie z.B. für den orientalischen Kichererbseneintopf, mein mexikanisches Schokoladen-Chili, oder meine thailändische Spinatsuppe findet ihr ebenfalls hier.

 

 

Cremige Blumenkohl-Käsesuppe

Ihr wollt keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann tragt euch gerne für meinen Newsletter ein.

Ihr seid bei Pinterest? Dann könnt ihr nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all eure Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne könnt ihr dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findet ihr übrigens auch bei Instagram.

Vegane Blumenkohl-Käsesuppe

Viel Spaß beim Nachkochen!

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

1 Comment

  • […] ist. Neben unglaublich tollen Sauerteigbroten hat sie auch leckere Suppen im Repertoire. Diese Blumenkohlsuppe mit schwarzem Reis hat mich direkt umgehauen und ich wusste sofort, dass sie einen Platz in meinem Suppenspecial […]

Leave A Comment

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen