{Rezept} Hefeschnecken mit Kirschfüllung / vegan

Print Friendly, PDF & Email

Ich steh total auf Süßes und ganz besonders auf Hefegebäck. Vor allem diese luftig leichten Schnecken, die entweder mit einer Apfel-Zimtmischung oder leckerer Kirsche gefüllt sind, haben es mir angetan.Mein aktueller Favorit sind ganz klar die Hefeschnecken mit Kirschfüllung, denn sie sind wunderbar fruchtig, erinnern an warme Sommertage und schmecken richtig gut.

Hier habe ich euch ja bereits meine 10 Tipps für gelingsicheren Hefeteig aufgeschrieben. Mit diesen Tipps klappt die Zubereitung nämlich perfekt, auch wenn bei euch der Hefeteig bisher recht zickig war und nicht aufgehen wollte. Mein Rezept für die weltbesten Apfel-Zimtschnecken mit Karamellsoße habe ich euch bereits auch schon verraten.

 

 

 

 

 

 

Fruchtige Kirschschnecken mit Frosting

Die Füllung mit Kirschen schmeckt richtig fruchtig, kann allerdings auch gegen jede andere Frucht ausgetauscht werden. Ich hab es auch schon mit Johannisbeeren versucht. Köstlich!

 

{Rezept} Hefeschnecken mit Kirschfüllung / vegan

Vorbereitungszeit: 45 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 15 Minuten

Menge: 10

Zutaten

    Zutaten für den Teig:
  • 500g Mehl
  • 240ml Haferdrink
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100g Zucker
  • 75g Alsan/ pflanzliche Margarine
  • 1 Prise Salz
    Für die Füllung:
  • 1 großes Glas Sauerkirschen
  • 1 Teel Zimt
  • etwas gemahlene Vanille
  • 2 Eßl Speisestärke
  • 2 Eßl vegane Margarine
    Zutaten für das Frosting:
  • 200g veganen Frischkäse
  • 100g Puderzucker

Zubereitung

  • Die Milch leicht erhitzen (max. 40 Grad) und die Frischhefe mit dem Zucker darin auflösen. Für 10 Minuten stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Mehl in eine große Schüssel sieben. Margarine, Salz und die Hefemischung hinzufügen und so lange mit den Händen kneten, bis ein kompakter Teig entsteht. Alternativ könnt ihr auch den Handrührer mit den Knethaken verwenden.
  • Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem frischen Handtuch abdecken und für 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Sauerkirschen mit dem Saft, Zimt und Vanille in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze aufkochen lassen. Die Stärke mit etwas Wasser vermengen und zu den Kirschen geben. Kurz aufkochen lassen, bis die Masse andickt.
  • Den Hefeteig aus der Schüssel nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (Länge 50cm x Breite 30cm).
  • Die zimmerwarme Margarine mit Hilfe eines Löffels auf dem Hefeteig verstreichen. Nun die abgekühlte Kirschmasse darauf verteilen.
  • Den Hefeteig der Länge nach vorsichtig aufrollen. Mit einem scharfen Messer 10 Schnecken schneiden (Breite 5 cm).
  • Den Boden einer rechteckigen Backblechs (30x20cm) mit Backpapier auslegen und die Kirschschnecken hineinsetzen.
  • Im vorgeheizten Ofen (180 Grad/ Ober-Unterhitze) für 35-40 Minuten goldgelb backen.
  • Vor dem Servieren den Frischkäse mit dem Puderzucker vermengen und über die noch warmen Kirschschnecken verteilen.
https://www.gluecksgenuss.de/2018/03/09/rezept-hefeschnecken-mit-kirschfuellung-vegan/

 

 

Habt einen schönen Tag,
Daniela

2 Comments

  • 9 Monaten ago

    Liebe Daniela,

    was für ein fantastisches Rezept!
    Ich habe beim Foto auf Facebook schon das Wasser im Munde zusammenlaufen gefühlt – und obwohl ich das Rezept vielleicht ein wenig abwandeln werde, weiß ich schon jetzt, dass ich die definitiv nachmachen bzw. mich davon ganz, ganz stark inspirieren lassen werde! 🙂

    Danke dir für diese schöne Anregung!

    Liebe Grüße und einen feinen Restsonntag dir!
    Jenni

  • […] oder auch Kirsch-Hefeschnecken […]

Leave A Comment

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen