{Rezept} Himmlische Apfelgalette


Das heutige Rezept ist eine wunderbar fruchtige Apfelgalette, welche so gut in diese
Jahreszeit passt.
Süßer Apfel mit Zucker und Zimt auf einem fluffigen Butterteig.
Sie ist in der Zubereitung etwas aufwendiger, allerdings ist der Genuss einfach himmlisch.

Galette ist die französische Bezeichnung für ein flaches Gebäck- ähnlich wie Blätterteig!

Rezept für 12 Galettes

Teig:
225 gr. Mehl
180 gr. kalte Butter (Alsan)
1 Teel. Salz
100- 120 ml sehr kaltes Wasser

Mandelfrangipane:
60 gr. geschälte Mandeln
10 g. Mehl
50 gr. Zucker
1 Prise Salz
4 Teel. Butter
2 Eßl Milchersatz

Belag:
250 gr. Äpfel
20 gr. Zucker
evtl. etwas Zimt

etwas Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:
Das Mehl in eine große Schüssel sieben, Salz zufügen. Die Butter flöckchenweise hinzugeben und mit einer Teigkarte das Mehl in die Butter „hacken“. Es sollen kleine Streusel entstehen.
Nun das sehr kalte Wasser nach und nach hinzufügen. Die Mehlmischung sollte gerade so feucht sein und immer noch pröselig. Auf  einer leicht bemehlten Arbeitsfläche die Streusel zu einem Rechteck (Größe ca. 40 x 15 cm) formen und mit einem bemehlten Nudelholz leicht auf die Arbeitsfläche drücken und ausrollen. Mit einer Teigkarte immer wieder die Seiten des Teiges in die Rechteckform bringen.

Nun die Enden des Rechtecks in der Mitte des Teiges zusammenfalten und erneut ausrollen. Diesen Vorgang 3x wiederholen. So wird die Butter in den Teig gearbeitet und sorgt für die Fluffigkeit.
Nach dem letzten Faltvorgang den Teig halbieren, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit die Mandelfrangipane herstellen. Mandeln in einen Mixer geben und sehr fein mahlen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmals durchmixen. Es sollte eine cremige Masse entstehen. Kühl stellen.

Nun die eine Teighälfte aus dem Kühlschrank nehmen und zu einem Quadrat von ca. 25 cm ausrollen. Den Teig in 6 gleich große Galettes schneiden und mit der Mandelfrangipane bestreichen.
Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren.

Apfel waschen und in schmale Spalten schneiden. Diese auf die vorbereiten Galettes verteilen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestruen. Sofort in den Backofen geben.

Backofen Ober-/Unterhitze bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen

Anstatt der Äpfel könnt ihr auch sehr gut Birnen mit einer Walnussfrangipane verwenden.

Wie findet ihr dieses französische Rezept?

Winterliche Grüße,

Leave A Comment

Related Posts