{Anzeige} Matchacupcakes mit Pop Art Corn / vegan

Print Friendly, PDF & Email

Mein Start in den Tag beginnt mit einem leckeren Matcha Latte. Jeden Tag! Dies geht sogar soweit, dass ich auf Reisen meinen Matcha und den zugehörigen Besen zum Aufschäumen mitnehme. Mag für andere ulkig klingen, ist aber so. Das Zubereiten meines Matchas ist für mich zu einem kleines Ritual geworden. Der Duft des starken Grüntees und der erste Schluck am Morgen machen mich wach, und geben mir die nötige Energie in den Tag zu starten.

Natürlich blieb es bei all der Matchaliebe nicht aus auch leckere Rezeptideen damit zu kreieren. Dieses cremige Dessert mit rosa Pfeffer und Dattelbalsamico, oder die fluffige Matchacreme mit Kokos haben es mir ebenfalls angetan. Man kann so vielseitige Rezepte damit machen, dass ich euch heute diese leckeren Cupcakes zeigen möchte. Sie sind total einfach in der Zubereitung und schmecken bombastisch. Wer Matcha mag, wird hier auf seine Kosten kommen. Die luftig leichten Muffins sind nämlich zusätzlich mit leckerem Pop Art Corn von Zotter getopped. Frisch aufgepoppte Maiskörner werden direkt im Anschluss mit weißer Sojaschokolade überzogen, welche mit feinstem Matcha veredelt wurde. Ein Traum sag ich euch…

 

 

 

 

Die positiven Eigenschaften von Matcha

Matcha gilt als gesündester, exklusivster und hochwertigster Tee der Welt. Neben Koffein beinhaltet Matcha natürliche Vitamine, Mineralien und natürliche Antioxidantien. Diese sind für die Zellerneuerung und Anti-Aging eine Wunderwaffe. Matcha wirkt sehr belebend und harmonisierend für Geist und Körper. Zugleich kurbelt er den Stoffwechsel an, unterstützt das Immunsystem und hat auch eine entgiftende Wirkung.

Beim Kauf von Matcha solltet ihr unbedingt darauf achten, dass das Pulver eine schön knallig grüne Farbe hat. Der hohe Chlorophyllanteil (was die Teepflanze grün macht) ist dann durch schonende Verarbeitung erhalten geblieben. Matcha, welcher gräulich, bräunlich oder „künstlich“ aussieht ist nicht von hoher Qualität – und das schmeckt man auch!

 

 

 

Matchacupcakes mit Popcorn / vegan

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Menge: 6

Zutaten

    Zutaten für den Teig:
  • 250g Dinkelmehl
  • 1 gehäufter Eßl Speisestärke
  • 2 Teel Backpulver
  • 125g Zucker
  • 1 Eßl hochwertigen Matcha
  • 100ml Sojadrink
  • 120ml Sprudelwasser
  • 75ml Rapsöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  • In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermengen. Anschließend die flüssigen Zutaten in einem Becher vermischen und mit einem Teigspatel unter die Mehlmischung heben. Der Teig sollte nicht zu lange gerührt werden.
  • Eine große Muffinform mit etwas Margarine einfetten und den Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (180 Grad bei Ober-/Unterhitze) für 20-25 backen.
  • In der Zwischenzeit die Sahne und Butter getrennt voneinander mit Hilfe eines Handrührers luftig aufschlagen und kühl stellen.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Diese dann esslöffelweise unter die Sahne heben.
  • Anschließend die Sahnemischung in die gut aufgeschlagene Butter einrühren, in einen Spritzbeutel füllen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank geben.
  • Die Muffins auskühlen lassen und danach mittig durchschneiden. Etwas Sahnemischung auf den unteren Muffin spritzen, Deckel wieder aufsetzen und mit der restlichen Sahne dekorieren.
  • Die leckeren Pop Art Corn Grüntee darüber verteilen und ggf. noch mit etwas Matchapulver bestreuen.
http://www.gluecksgenuss.de/2017/10/30/anzeige-matchacupcakes-mit-pop-art-corn-vegan/

 

 

 

 

Wenn ihr auf der Suche nach hochwertiger Schokolade oder Kuvertüre für´s Weihnachtsgebäck seid oder noch einen tollen Adventskalender benötigt, dann schaut doch mal in den tollen Onlineshop von Zotter vorbei. Es gibt ganz viele vegane Sorten in Bioqualität und unter fairen Bedingungen angebaut und verarbeitet.

Alles Liebe,
Daniela

Leave A Comment

Related Posts