Die besten veganen Elisenlebkuchen

Print Friendly, PDF & Email

Lebkuchen gehören zur Adventszeit einfach dazu. Beste Nüsse, leckerer Marzipan, aromatische Gewürze und Trockenfrüchte sind in dieser Weihnachtsleckerei verarbeitet und machen diesen wunderbar zart und saftig.

 

 

Vegane Elisenlebkuchen

Wir genießen die Adventszeit in vollen Zügen und haben in diesem Jahr viele neue Rezepte in unsere Weihnachtsbäckerei mit aufgenommen. Eines davon sind diese leckeren, saftigen und veganen Elisenlebkuchen. Bereits im letzten Jahr habe ich mich an einer Rezeptur versucht, welche aber in Konsistenz und Geschmack noch nicht ganz stimmig waren. Aber in diesem Jahr sind sie mir gelungen un dich kann das Rezept endlich an euch weitergeben.

Darin sind ganz klassisch gemahlene Haselnüsse und Mandeln und Lebkuchengewürz verarbeitet. Allerdings auch getrocknete Pflaumen und Marzipan, welche den Lebkuchen ein wundervolles Aroma verleihen und für eine samtige Konsistenz sorgen. Wir sind alle begeistert von den Elisenlebkuchen und werden sie im Laufe der nächsten Woche nochmals nachbacken. Am besten verdoppelt ihr das Rezept gleich, wenn ihr gerne Lebkuchen esst, oder streicht sie auf die großen Oblaten.

Eine weitere Sammlung an Weihnachtsrezepten findet ihr hier.

 

 

Vegane Elisenlebkuchen

 

 

vegane Elisenlebkuchen

 

 

Die besten Elisenlebkuchen

Die besten veganen Elisenlebkuchen & weitere Weihnachtsrezepte

In unseren Elisenlebkuchen sind getrocknete Pflaumen versteckt, die zuvor in Wasser eingeweicht und dann pürriert werden. Ihr könnt diese auch gerne durch getrocknete Aprikosen, Feigen oder weiteres Trockenobst ersetzen. Uns schmecken sie allerdings mit Pflaumen am besten.

Weitere Weihnachtsrezepte für Plätzchen, Kuchen, winterliche Desserts und Drinks findet ihr gesammelt hier.

 

Vegane Elisenlebkuchen

Menge: ca. 30 Stück

Vegane Elisenlebkuchen

Zutaten

  • 300g gemahlene Haselnüsse
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 200g Marzipan
  • 100g Mehl
  • 2 Teel. Backpulver
  • 100g brauner Zucker
  • 50g Orangeat
  • 100g getrocknete Pflaumen
  • 100ml Wasser
  • 2-3 Teel Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • ca. 30-35 Oblaten 50mm Durchmesser
  • geschälte Mandeln
  • 200g Zartbitterschokolade

Zubereitung

  • Die getrockneten Pflaumen mit heißem Wasser übergießen und für 2 Stunden quellen lassen.
  • Haselnüsse, Mandeln, Mehl, Backpulver, Zucker und Gewürze in einer großen Schüssel miteinander vermengen.
  • Den Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit dem Orangeat in einen Mixer geben.
  • Das Wasser der eingeweichten Pflaumen abgießen und die Pflaumen ebenfalls in den Mixer geben, mit 100ml Wasser auffüllen und gut durchmixen, sodass eine sämige Masse entsteht.
  • Die Marzipan-Pflaumenmischung zur Trockenmischung geben und mit den Händen verkneten.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen.
  • Mit einem Löffel etwas Teig abstechen (ca. 30g) zu einer Kugel formen und auf die Oblate drücken, sodass der Teig an den Rand geht.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 15-18 Minuten backen. Auf einem Gitter gut auskühlen lassen.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und die Lebkuchen damit bepinseln. Wer möchte, kann geschälte Mandeln darauf dekorieren. Die Lebkuchen halten sich luftdicht gelagert mehrere Wochen.
https://www.gluecksgenuss.de/2018/12/02/vegane_elisenlebkuchen/

 

 

die besten Elisenlebkuchen

Ihr wollt keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann tragt euch gerne für meinen Newsletter ein.

Ihr seid bei Pinterest? Dann könnt ihr nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all eure Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne könnt ihr dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findet ihr übrigens auch bei Instagram.

Viel Spaß beim Nachbacken,
Daniela

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

 

Vegane Elisenlebkuchen

Leave A Comment

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen