{Rezept} Süße Osterhasen aus leckerem Kokos-Hefeteig

Print Friendly, PDF & Email

Pinterest Kokoshasen

Vor ein paar Tagen habe ich euch meine 10Tipps und Tricks für leckeren und gelingsicheren Hefeteig aufgeschrieben. Gerade zur Osterzeit kann man viele wundervolle Rezepte damit machen, wie z.B. einen leckeren Hefezopf, Rosinenbrötchen oder diese süßen Osterhasen.

Die zarten Häschen schmecken herrlich nach Kokosnuss und entfalten ihr volles Aroma bereits während des Backens. Durch die Zugabe von Joghurt werden sie richtig weich und locker. Ich habe sie mit dem kleinen Mann gebacken und er hat fleißig geknetet, gerollt und das Hefegebäck farbig verziert. Als die Hasen allerdings aus dem Ofen kamen, hätte er sie am liebsten zum Anschauen aufgestellt und nicht zum Essen verwendet. Der Hunger war dann allerdings doch größer und ein Öhrchen musste dran glauben….

Weitere Ideen für die Osterbäckerei bekommt ihr hier und hier.

 

 

Osterhase Hefeteig

 

 

Osterhase Hefeteig

 

 

Osterhase Hefeteig

Osterhasen aus Kokos-Hefeteig

(für 8 Stück)

Zutaten:
500g Mehl
1/2 Würfel Frischhefe
100g Zucker
150g Kokosjoghurt
125ml Pflanzendrink (Soja)
50g Kokosflocken
50g Kokosöl

Zutaten Dekoration:
100g Puderzucker
etwas Zitronensaft
Kokosraspel
Lebensmittelfarbe (z.B. von Wilton)

Zubereitung:

  • Meine Tipps für perfekten und gelingsicheren Hefeteig findet ihr hier.
  • Etwas Sojadrink in einen Topf geben, einen Teel. vom Zucker hinzufügen und leicht erwärmen. Hefe zerkleinern, hineingeben und mit einem Schneebesen so lange rühren bis sie sich aufgelöst hat. Vom Mehl einen Eßlöffel unterrühren und für 15 Minuten stehen lassen.
  • Kokosöl erwärmen und in eine große Schüssel geben. Die restlichen Zutaten und den Vorteig ebenfalls hinzufügen und mit den Händen (oder den Knethaken des Handrührers) so lange kneten bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig zurück in die Schüssel geben und mit einem sauberen Handtuch abdecken. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Teig NICHT mehr kneten und in 9 gleichgroße Stücke teilen. 8 Teile sind für den Hasenkörper, aus dem restlichen Teig werden die Kugeln für den Hasenpuschel gerollt.
  • Einen Teigballen hernehmen und auf 45cm Länge ausrollen. Die Teighälften im oberen Drittel 2x übereinander schlagen, so dass ein Körper und die Ohren entstehen. Mit den restlichen Teigballen ebenso verfahren.
  • Aus dem restlichen Teig 8 Kugeln formen und diese auf das untere Drittel des Hasenkörpers setzen.
  • Die Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals 20 Minuten abgedeckt gehen lassen. Danach im vorgeheizten Ofen(175 Grad Ober-/Unterhitze) 20 Minuten goldgelb backen. Gut auskühlen lassen.
  • Für die Dekoration könnt ihr Kokosraspel mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben. Dazu einfach einen Teil Kokosraspel in eine Schale geben und eine Messerspitze Gelfarbe einrühren und gut vermengen.
  • Den Puderzucker in eine Schale sieben und mit etwas Zitronensaft verrühren, sodass eine zähe Glasur entsteht. Diese auf die Hasenpuschel auftragen und mit den Kokosflocken bestreuen.

 

 

Osterhase Hefeteig

 

 

Kokos Osterhase Hefeteig

Ich habe nun auch endlich die Gewinner der Osterverlosung mit Zotter ausgelost. Gewonnen haben Torsten S., Melanie P. und Lisa. Bitte schaut in euer Email-Postfach!

 

Alles Liebe,

Daniela

 

Leave A Comment

Related Posts