Go Back

Zitronen-Zucchini-Kuchen / glutenfrei & vegan

Zubereitungszeit 10 Min.
50 Min.

Zutaten

Für den Teig:

  • 280 g glutenfreie Mehlmischung*
  • 2 Flaxegg als Eiersatz (bestehend aus 2 Teel. gemahlene Chiasamen* oder Leinsamen* + 6 Teel. Wasser)
  • 100 g geraspelte Zucchini
  • 120-150 g cremige Kokosmilch
  • 140 g Getreidezucker
  • 1 Bio Zitrone Saft und Abrieb
  • 1 Teel. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teel. Apfelessig
  • 75 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl

Für den Guss:

  • 80 g Puderzucker wahlweise aus Xylit oder Getreidezucker
  • etwas Zitronensaft

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze aufheizen.
  • Mehl, Getreidezucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel miteinander vermengen.
  • Die Zucchini waschen, raspeln und mit den restlichen Zutaten zur Mehlmischung geben. Mit einem Spatel so lange umrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben und ein zäher Teig entsteht.
  • Die längliche Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben, glatt streichen und für ca. 45-50 Minuten fertig backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  • Den Kuchen auskühlen lassen. Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren und auf dem Kuchen verteilen und servieren. Guten Appetit!
Gericht: Backen, Desserts & Kuchen, Glutenfrei, Kuchen
Keyword: Apfelkuchen, eifrei, glutenfrei, milchfrei, universalmehl, Vegan, zucchini, zuckerfrei