Go Back

Schneller & saftiger Rhabarberkuchen

Dieser vegane Rhabarberkuchen ist super schnell gebacken, sehr saftig und locker zugleich.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Equipment

  • Backrahmen 20 x 25cm

Zutaten

Für den Teig:

  • 500 g Mehl Weizen 550 oder Dinkel Typ 630
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille
  • 140 g Sonnenblumenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 160 g Haferdrink
  • 160 g Sprudelwasser

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 140 g pflanzliche Margarine

Sonstiges

  • 1 kg frischen Rhabarber geschält und in 1cm dicke Scheiben geschnitten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • Pflanzendrink, Öl und Essig hinzufügen und zügig mit einem Teigspatel vermengen, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Sprudelwasser hinzugeben und kurz untermengen.
  • Die Form mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Den geschnittenen Rhabarber darüber verteilen.
  • Alle Zutaten für die Streuseln in eine Schüssel geben und kurz miteinander verkneten. Großzügig über dem Rhabarber verteilen.
  • Den Kuchen für 40 Minuten im Backofen fertig backen. Wer mag, kann ihn vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!
Gericht: Desserts & Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: backen, Kuchen, Rhabarber, Rührteig, vegan backen