Go Back
+ servings

Fruchtiger Rhabarber-Mohn-Knoten

Portionen 10 Portionen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 240 ml Haferdrink
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 75 g pflanzliche Margarine
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Rhabarberkompott:

  • 500 g Rhabarber gesäubert und in kleine Stücke geschnitten
  • 400 ml Wasser
  • 1 Teel. Zitronensaft
  • 100 g Zucker

Zutaten für die Mohnfüllung:

  • 150 g gemahlenen Mohn
  • 75 ml heißer Pflanzendrink z.B. Hafer oder Soja
  • 30 g Zucker
  • 40 g pflanzliche Margarine

Zutaten für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 1-2 Eßl Brombeersaft

Anleitungen

  • Den gemahlenen Mohn in eine Schüssel geben und mit dem heißen Pflanzendrink übergießen. Zucker & Margarine hinzugeben und alles miteinander verrühren. Abgedeckt eine Stunde ziehen lassen.
  • Alle Zutaten für das Rhabarberkompott in einen Topf geben und unter gelegentlichen rühren ca. 20 Minuten einkochen lassen. Anschließend gleich in saubere Gläser abfüllen und gut verschließen.
  • Für den Teig den Haferdrink leicht erwärmen. Hefe und einen Teil des Zuckers hinzufügen und für 5 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Mehl, restlichen Zucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Margarine in kleinen Stücken ebenfalls hinzufügen und die Milch darüber verteilen. Mit dem Handmixer oder den Händen alles zu einem kompakten Teig verkneten. Abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Hefeteig auf dem Backpapier zu einem Rechteck ausrollen. Zuerst die Mohnfüllung darauf verteilen und mit einem Spatel glatt streichen. Anschließend einen Teil des Rhabarberkompotts (ca. 200g) ebenfalls darauf verteilen. Nun den Teig der Länge nach aufrollen und und anschließend mittig er Länge nach durchschneiden. Beide Teigstränge eineinander verschlingen und zu einer Schnecke aufrollen.
  • Den Rhabarber-Mohn-Knoten für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen und gut auskühlen lassen.
  • Den Puderzucker in eine Schale geben und mit dem Brombeersaft vermengen. Den Saft nach und nach zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.