Süßes Bierbrot mit Nüssen / vegan


Eine heiße Tasse Tee, ein leckeres Stück vom süßen Bierbrot mit Nüssen und ein gutes Buch auf dem Schoß. Der Herbst kann kommen…

Man kann es nicht mehr leugnen! Der Sommer ist fast vorbei und mit seinem Ende beginnt die bunte Herbstzeit mit langen Spaziergängen, aromatischem Tee und ganz viel Gebäck, welches von innen wärmt und auf kühlere Tage vorbereitet. Der perfekte Anlass also, um sich meinem liebsten Teig zuzuwenden: dem Hefeteig! In der letzten Woche hatte ich die Idee eines süßen Bierbrotes mit Nüssen und Gewürzen. Allerdings sollte es kein gewöhnlicher Süßteig werden. Ich wollte eine besondere Note, mit einem ordentlichen Schuss dunklem Bier. Gerade ein Kellerbier ist herb, aromatisch und perfekt in Kombination mit gerösteten Nüssen.

Ich kann euch sagen, dass ihr dieses Rezept lieben werdet. Es ist ganz einfach gemacht, wenn ihr meine 10 Tipps & Trick des Backens mit Hefeteig kennt. Wer probiert es aus? Wenn ihr Hefeteig auch so sehr liebt wie ich, dann probiert auch unbedingt die Apfel-Zimtschnecken mit Karamellsoße, die veganen Streuseltaler oder die fluffigen Mohnzöpfe aus.

 

 

Süßes Bierbrot mit Nüssen

 

 

Süßes Bierbrot mit Nüssen

 

 

Süßes Bierbrot mit Nüssen

Backen mit Hefeteig – Das süße Bierbrot mit Nüssen

Das süße Bierbrot mit Nüssen wird euch umhauen. Es schmeckt lauwarm, mit ein wenig Margarine drauf unheimlich lecker. Pefekt passt dazu außerdem auch frische Pflaumenmarmelade (für euch ausprobiert).

Ihr könnt das Rezept wie immer ganz nach eurem Geschmack abwandeln. Anstatt der Paranüsse gehen auch Walnüsse, Erdmandeln oder jede andere Nusssorte eurer Wahl. Ich habe ein dunkles Kellerbier mit einer herben Note gewählt. Wenn Kinder auch davon essen sollen, ersetzt dieses gerne durch Malzbier, welches ebenfalls gut funktioniert.

 

 

 

Süßes Nussbrot mit Nüssen

Ihr wollt keines meiner Rezepte mehr verpassen? Dann tragt euch gerne für meinen Newsletter ein.

Ihr seid bei Pinterest? Dann könnt ihr nachfolgendes Bild gerne dort speichern, um so all eure Lieblingsrezepte auf einen Blick zu haben. Gerne könnt ihr dort auch meinen Glücksgenuss-Boards folgen. Eine Vorschau meiner neuesten Kreationen findet ihr übrigens auch bei Instagram.

Viel Spaß beim Nachbacken,
Daniela

Vielen Dank für Deinen Besuch bei Glücksgenuss. Schreib mir gerne auch einen Kommentar. Ich freue mich auf Deine Worte.

 

 

Süßes Bierbrot mit Nüssen

 

2 Comments

  • Marion
    2 Jahren ago

    Hi Daniela,

    ich bin gerade dabei dein Bierbrot-Rezept auszuprobieren. Der Hefeteig schlummert gerade vor sich hin. Da dachte ich, ich schreibe dir, was mir im Rezept aufgefallen ist. In der Zutatenliste steht 150 g Paranüsse und in der Zubereitungsbeschreibung heißt es, dass man die 200 g Nüsse zugeben soll… Da waren bestimmt die ich 150 g gemeint, oder?
    Ich schick dir ein Foto vom fertigen Brot wenn’s soweit ist! 😊

    • 2 Jahren ago

      Hallo Marion,
      ich hab das in der Beschreibung gerade abgeändert. Danke für deinen Hinweis. Es werden insgesamt 200g Nüsse verarbeitet. 150g im Teig, die restlichen 50g als Deko!
      Bin gespannt auch dein Bierbrot 🙂

Leave A Comment

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen