{Reisen} Unsere aufregende Zeit bei Sonnentor – Übernachten im Land-Loft / Anzeige

Print Friendly, PDF & Email

Wenn man eine Vision hat und dazu den nötigen Mut sie umzusetzen, ja, dann kann man Großes erreichen!

Seit einer Woche nun sind wir zurück in Berlin und der Alltag hat uns wieder. Unser Urlaub ist zu Ende, aber die wundervollen Erinnerungen, die nehmen wir alle mit. Es war eine aufregende Zeit, mit vielen kleinen und großen Abenteuern, tollen Gesprächen, viel Zeit füreinander und noch mehr Lachen. Der kleine Mann ist das erste Mal geflogen, hoch über den Wolken und hat es geliebt. Wir hatten so entspannte Tage und ich bin so dankbar, dass ich in diesem Urlaub wieder einmal gemerkt habe, wie wundervoll meinen beiden Männer sind.

 

 

Zu Gast bei Sonnentor- einem Unternehmen mit ganz viel Herz

Wie ihr wisst, bin ich schon lange Fan von Sonnentor. Warum? In erster Linie, weil die Produkte für sich sprechen. Die Tees, Gewürze und Kräutermischungen sind perfekt aufeinander abgestimmt und geben ein wundervolles Aroma. In zweiter Linie mag ich die Unternehmensphilosophie, und die haut einen regelrecht um – im positiven Sinn.

Der Gründer von Sonnentor, Johannes Gutmann, hatte vor über 30 Jahren eine Vision, deren Umsetzung erst etwas steinig begann und nun zu einem weltweiten Unternehmen herangewachsen ist. Das besondere daran ist: Ehrlichkeit, Menschlichkeit und ganz viel Freude. Man merkt sofort, dass jemand seinem Herzen gefolgt ist und genau das spiegelt sich in allen Bereichen Sonnentor´ s wieder.

Begriffe wie Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Bioqualität sind hier keine Worte bei denen man „fishing for compliments“ betreibt, nein, bei Sonnentor werden sie mit jeder Faser gelebt. Ich habe mich vor Ort mit so vielen Leuten auf dem Hof und in den Kräutergärten ausgetauscht und alle sind mit solch einer Freude bei der Arbeit, dass ich immer wieder dachte: „Wie schön, dass es so etwas heutzutage noch gibt.“

Menschen empfinden sich als Teil des Unternehmens, tun das was sie am Besten können, bringen sich mit all ihrem Können und Wissen ein und das Beste: sie alle leben ebenso diese Philosophie. Der Umgang untereinander, die flache Hierarchie im Unternehmen selbst und dieser Zusammenhalt haben mich tief beeindruckt. Alle sind per Du, essen gemeinsam zu Mittag und tauschen sich aus. Das Waldviertel ist zusammengewachsen und Teil der Vision von Johannes Gutmann geworden. Die lachende Sonne (das Logo von Sonnentor) hat allen Grund zu Strahlen.

Der Grundgedanke von Sonnentor die Gemeinschaft im Waldviertel zu stärken und tolle Produkte aus der Region anzubieten ist wahr geworden. Mittlerweile beliefern über 200 Biobauern wertvolle Blüten und Kräuter. Die Bauern übernehmen oft nicht nur das ernten, sondern trocknen die Zutaten und füllen diese meist auch gleich per Hand in Verpackungen ab.

 

 

 

 

Urlaub im Kräutergarten- die Land-Lofts

Die Anreise zu Sonnentor erfolgt über die schöne Wachau. Die wundervollen Land-Lofts liegen inmitten von Sprögnitz, eingebettet in einen schönen Kräutergarten. Man erkennt gleich, dass hier alles auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Die Lofts bestehen aus unbehandeltem Holz und sind mit Wolle gedämmt – alles natürlich regional. Auf 31 qm findet man alles, was man zum Wohlfühlen und entspannen benötigt. Eine durchdachte Küche mit Gasherd, ein wärmender Ofen (eher für die kalten Wintermonate), kuschelige Betten, einen ausziehbaren Esstisch und ganz viele tolle Gewürze und Kräuter, die das Kochen zu etwas Außergewöhnlichem machen.

Was wir ganz spannend fanden: Im Loft gibt es ein Tablet auf dem man sehen kann, wie hoch die eigene Energiebilanz ist. Es war interessant zu sehen, wie viel Strom, Wasser und weitere Energien man in welchem Ausmaß verbraucht.

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr selbst nun Lust bekommen habt eure Akkus aufzuladen und eine entspannte Auszeit zu nehmen, dann schaut doch gleich mal bei den Land-Lofts vorbei und bucht euch einen Aufenthalt. Lasst euch auch das Angebot eines Kräuterseminars oder Kochkurses nicht entgehen.

Alles Liebe,

Daniela

 

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen