{Rezept} Orangenmascarpone mit Schokoladentrüffeln / Anzeige

Print Friendly, PDF & Email

Die Weihnachtfeiertage sind vorüber und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei euch bedanken. All eure Kommentare, euer Feedback und die tollen Fotos von euren nachgebackenen Kuchen freuen mich riesig und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

2017 war ein aufregendes Jahr, in dem ich viel lernen und tolle Erfahrungen machen durfte. Es war ein gutes Jahr, auch wenn es natürlich immer ein paar kleinere Hürden zu bewältigen gab.

Für das kommende Jahr sind bereits große und auch kleine Pläne geschmiedet. Ich freue mich schon sehr darauf und möchte mit meiner Familie an Silvester darauf anstoßen. Neben gutem Champagner wird es auch ein richtig leckeres Dessert geben. Ich habe mich für eine selbstgemachte Orangenmascarpone entschieden. Diese ist auf Cashewbasis und richtig cremig und fruchtig. Dazu reiche ich frisches Obst und natürlich auch eine Kleinigkeit aus Schokolade: selbstgemachte Schokoladentrüffel.

Diese Trüffel sind der Knaller, weil sie so einfach in der Zubereitung und so unglaublich lecker im Geschmack sind. Man erahnt nicht, welche „einfache“ Zutat sich darin versteckt. Beim ersten Vorbereiten waren sie ratz fatz aufgegessen und haben allen prima geschmeckt.

 

 

 

 

 

 

 

Orangenmascarpone mit selbstgemachten Schokoladentrüffeln

Das Tolle an diesem Dessert ist, dass es sowohl in der Herstellung als auch in den Zutaten einfach gehalten ist. Die Schokoladentrüffel brauchen tatsächlich nur wenige Minuten und auch die Mascarpone ist in Sekundenschnelle zubereitet und wird im Kühlschrank kalt gestellt. Das Rezept habe ich für mit der tollen Schokolade von Zotter kreiert und auf deren Blog findet ihr auch das zugehörige Rezept für die Orangenmascarpone mit Schokoladentrüffeln.

Ich finde es ist ein richtig schönes & leckeres Dessert für die Silvesternacht. Was meint ihr?

Weitere Ideen für ein Silvesterdessert sind zum Beispiel diese Matchacupcakes, die besten Apfel-Zimt-Schnecken mit Karamellsoße  oder dieser rohköstliche Mango-Kokos-Kuchen.

 

 

 

 

Ich wünsche Euch einen tollen Rutsch, alles Liebe & Gute und vor allem Gesundheit für das kommende Jahr!

Alles Liebe,
Daniela

2 Comments

  • 4 Monaten ago

    Wow, das sieht sooo köstlich aus! 🙂 Du hast das köstliche Dessert aber auch echt verdammt toll ins Szene gesetzt! Bin grade hin und weg, die Fotos sind umwerfend! Beide Daumen nach oben liebe Daniela! 🙂

    Versuche mich jetzt nach und nach auch immer mehr an die vegane Ernährung ranzutrauen.

    Wünsche Dir einen guten Start in das neue Jahr. ♥

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

    • 4 Monaten ago

      Liebste Christina,

      vielen lieben Dank für deinen schönen Kommentar. Freut mich, dass dir die Fotos so gut gefallen. Hab einen schönen Tag, Daniela

Leave A Comment