{Rezept} Gingerbread Lebkuchenmänner / vegan


Schon lange wollte ich mit dem kleinen Mann diese süßen Gingerbread Lebkuchenmänner backen. Endlich sind wir am Wochenende dazu gekommen.  In der ganzen Wohnung hat es nach Zimt, Nelken, Orangen und Kardamom geduftet. Oh, Du herrliche Weihnachtszeit. Ich finde ja, dass dies das perfekte Rezept für´s Backen mit Kleinkindern ist. Keine ausgefallenen Zutaten, ein schnell zubereiteter Teig und das Ausstechen geht auch ganz einfach.

Da der Teig etwas dicker ausgerollt wird als bei herkömmlichen Plätzchen, können Kinderhände ihn perfekt halten. Die meiste Arbeit hat tatsächlich der kleine Mann gemacht. Ich habe ja die Vorahnung, dass er bald den Blog übernimmt und ich mir einen neuen Job suchen darf. Ihm macht das Backen unheimlichen Spaß und das Fotografieren mit dazu. Es überrascht mich oft selbst, wie viel er mit seinen 3 Jahren schon selbständig macht. Ist das bei euren Kleinsten auch so?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Weihnachtsplätzchen seid, dann probiert gerne mal die Linzer Plätzchen, Pfefferkuchen, Ischler Plätzchen oder die gefüllten Nougatstangen aus.

Für die Kaffeetafel gibt es einen Gewürzkuchen, ein Schokoladentörtchen mit Cranberry oder ein Glühweintörtchen mit Birnenkompot.

Viel Spaß beim Backen,
Daniela

Leave A Comment

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen