{Anzeige} Selbstgemachter Orangen-Gewürzsirup/ Severin

Print Friendly, PDF & Email

Ich mag selbstgemachte Dinge unheimlich gerne. Nicht nur weil es viel besser schmeckt, sondern auch, weil es etwas ganz Besonderes zum Verschenken ist. In den letzten Jahren bereite ich immer öfter selbstgemachten Sirup zu. Im Sommer aus frischen Beeren & Kirschen, im Herbst aus Äpfeln und Birnen und im Winter würzigen Pflaumen- & Orangensirup. Ich mag die unendlich vielen Variantionen und Geschmäcker. Mein Rezept für den winterlichen Gewürztee mit Pflaumen findet ihr bereits hier. Letzte Woche habe ich einen großen Korb Orangen geschenkt bekommen. Daraus wollte ich unbedingt einen selbstgemachten Orangen-Gewürzsiurp herstellen. Aromatische Gewürze, wie Anis, Zimt, Kardamom und Piment durften dabei natürlich nicht fehlen. Diese Gewürze machen einen winterlichen Drink einfach aus, oder?

 

 

Den schnell & einfach zubereiteten Orangen-Gewürzsirup könnt ihr warm in heißem Wasser genießen. Auch als Zugabe in Tee, Kaffee oder Mineralwasser schmeckt er hervorragend. Eine abgewandelte Form des Sirups hatten wir im letzten Jahr zu Silvester in unseren Champagner gegeben. Der kleine Mann genießt ihn übrigens auch zu seinem Naturjoghurt. Ihr seht, ihr könnt ihn zu unzähligen Möglichkeiten verwenden.

 

{Anzeige} Selbstgemachter Orangen-Gewürzsirup/ Severin

Zutaten

  • 1 Liter frisch gepressten Orangensaft
  • Saft einer Zitrone
  • 400g Zucker
  • 8 Kardamomkapseln
  • 3 Nelken
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Pimentkörner
  • 2 Anissterne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 frische Cranberries

Zubereitung

  • Den Orangen- und Zitronensaft in einen großen Topf geben. Den Zucker, die Gewürze und die Cranberries hinzufügen und unter rühren aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Nun die Flüssigkeit sprudelnd einkochen lassen. Dies dauert zwischen 30 und 40 Minuten. Gelegentlich umrühren.
  • Wenn die Flüssigkeit sich in etwa um die Hälfte reduziert hat, die Gewürze und Cranberries entfernen und den Sirup noch heiß in eine gut ausgespülte Flasche füllen.
http://www.gluecksgenuss.de/2017/11/20/anzeige-selbstgemachter-orangen-gewuerzsirup-severin/

 

 

 

Temperaturgenau Wasser- & Tee kochen mit dem Wasserkocher EK3479 von Severin

Vor einigen Wochen habe ich euch den Glas Tee- & Wasserkocher bereits vorgestellt und ich bin immer noch so begeistert. Hier könnt ihr nochmal ausführlich lesen, wie er funktioniert. Wir brühen unseren Tee nun punktgenau auf die gewünschte Gradzahl und können ihn mit der Warmhaltefunktion warm halten. Außerdem stellen wir, gerade im Herbst/Winter, leckeren Sirup her und genießen diesen mit erhitztem Wasser, welches genau 50 Grad hat. Vorher mussten wir das aufgekochte Wasser immer erst abkühlen lassen, bevor wir es in die Tassen füllen konnten.

Der Mann bereitet seinen Grüntee seitdem mit perfekt temperiertem Wasser von 75 Grad zu und kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Wer gerne hochwertigen, losen Tee trinkt, wird den Unterschied mit diesem Wasserkocher zu schätzen wissen.

 

 

Habt ihr bereits einmal Sirup selbst hergestellt? Verschenkt ihr selbstgemachte Dinge?

Alles Liebe,
Daniela

Leave A Comment

Related Posts