{Rezept} Erdbeer-Rhabarberkuchen /vegan


Endlich ist sie wieder da, die Zeit für Erdbeer- Rhabarberkuchen. Jedes Jahr aufs Neue wird sie bei uns ausgekostet und es gibt täglich neue Variationen mit den süßen Gewächsen. Dabei ist der Rhabarber klar mein Favorit, denn ich mag dieses säuerliche Kribbeln auf der Zunge, wenn ich den ersten Bissen davon nehme. Erdbeeren passen in Kombination hervorragend dazu, denn die Süße gleich das Säuerliche perfekt aus und der Geschmack ist einfach unbeschreiblich.

Vor ein paar Tagen hab ich herrliche Erdbeer-Rhabarberlimonade gekocht und der kleine Mann und ich haben so viel davon getrunken, dass wir mit riesigen Limonadenbäuchen regungslos auf der Couch saßen… Wenn ihr Interesse an dem Rezept dafür habt, schreibe ich es gerne auf.

Natürlich möchte ich euch auch mein Rezept für Erdbeer-Rhabarberkuchen nicht vorenthalten. Ich backe es schon seit Jahren und bin immer wieder überrascht, mit welch einfachen Zutaten solch ein feiner Kuchen entsteht. Dieses Mal habe ich den Teig in kleine Rondelloförmchen gefüllt. Ihr könnt ihn allerdings auch in einer runden Springform oder einer Kastenform backen.

 

 

Erdbeer-Rhabarberkuchen

 

 

Erdbeer-Rhabarberkuchen

 

 

Erdbeer-Rhabarberkuchen

Erdbeer-Rhabarberkuchen

(Für eine runde Springform Ø26cm, oder 12 Muffinformen etc.)

Zutaten:
400g Mehl
1 Pkg Backpulver
150g Zucker
etwas gemahlene Vanille oder Vanillezucker (ich verwende gerne die Produkte von Sonnentor)
100ml Sprudelwasser
100ml Mandelmilch
50g Kokosöl
250g Rhabarber
200g Erdbeeren

Zubereitung:

  • Rhabarber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Erdbeeren waschen und ebenfalls klein schneiden.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Mehl, Backpulver, Zucke und Vanille in eine große Schüsse geben und vermengen.
  • Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen und mit der Mandelmilch zu den trockenen Zutaten geben. Gut umrühren.
  • Nun nach und nach das Sprudelwasser unterheben und die Erdbeer- und Rhabarberstücke einrühren.
  • Die Backform mit etwas Kokosöl ausfetten und den Teig einfüllen. Im Backofen backen, je nach Form folgende Backzeit: Muffins 20 Minuten, Springform 45 Minuten.

 

 

Erdbeer- Rhabarberkuchen

 

 

Erdbeer-Rhabarberkuchen

Nun bin ich gespannt ob ihr die Erdbeer- & Rhabarberzeit ebenso liebt wie ich und welches eure Lieblingsrezepte damit sind.

Alles Liebe,

Daniela

 

 

Leave A Comment

Related Posts