Rezept Fruchtige Schokoladenpancakes/ vegan & glutenfrei + großartige Neuigkeiten

Print Friendly, PDF & Email

Habt ihr die tollen Neuigkeiten schon gehört? Ich habe beim Peta Back-Contest teilgenommen und bin mit meinem Rezept der herbstlichen Apple Pie unter die 10 Favoriten gewählt worden. Seit gestern läuft nun die Abstimmung bei Facebook und ich bin schon sehr gespannt wie weit ich es schaffen werde. Ich würde mich über euren Support sehr freuen. Hier könnt ihr gerne für mich abstimmen. Tausend Dank!!!

Nun aber mal gleich weiter zu meiner neuesten Rezeptkreation…..
Am Wochenende, wenn die ganze Familie zur selben Uhrzeit aufsteht, nehmen wir uns ausgiebig Zeit fürs Frühstück. Da darf es neben frisch gepresstem Saft und leckerem Obst & Müsli auch eine ordentliche Portion Pancakes geben.

Ich habe die letzten Wochen immer wieder mal an unterschiedlichen Versionen getüftelt, war aber entweder mit der Konsistenz, oder aber mit dem Geschmack nicht zufrieden. Außerdem wollte ich unbedingt eine glutenfreie Variante, die nicht zu süß, aber trotzdem schokoladig ist.

Nach etlichen Versuchen hab ich nun das für mich perfekte Rezept gefunden und möchte es gerne mit euch teilen. Schokoladige Pancakes mit dem leicht säuerlichen Geschmack von Granatapfelkernen. Eine tolle Kombi, wie ich finde….

 

 

chocolate-pancakes-8

 

 

chocolate-pancakes-6

 

 

chocolate-pancakes-7

Meine glutenfreien Mehle beziehe ich aus dem Shop der Firma Foodoase. Der Allergiefilter und das ausgewählte Sortiment machen es mir einfach genau das angezeigt zu bekommen was ich möchte: vegan, glutenfrei oder auch fructosearm.

 

 

chocolate-pancakes-4

 

 

chocolate-pancakes-5

 

Fruchtige Schokoladenpancakes/ vegan & glutenfrei

für ca. 15 Stück

Zutaten:
150g glutenfreies Hafermehl (von hier)
1 Eßl rohes Kakaopulver
2 Eßl Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 reife Banane
etwas gemahlene Vanille
200ml Sojamilch
2 Eßl Nuss-Nougatcreme
Kerne eines halben Granatapfels

Zubereitung:

  • Hafermehl, Kakaopulver, Zucker, Backpulver, Vanille und Salz in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen.
  • Banane zerdrücken, mit der Sojamilch vermengen und zu der Mehlmischung geben. Alles gut vermengen.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit einer Schöpfkelle den Teig nach und nach ausbacken.
  • Pancakes aufeinander stapeln und abwechseln mit der Nuss-Nougatcreme bestreichen. On Top die restliche Creme darauf verstreichen und mit den Granatapfelkernen bestreuen.

 

 

chocolate-pancakes-2

 

 

chocolate-pancakes-3

 

 

chocolate-pancakes-1

 

Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende,

Daniela

4 Comments

  • 11 Monaten ago

    bookmarked!!, I love your site!

  • 10 Monaten ago

    Very nice article, totally what I needed.

  • Petra
    9 Monaten ago

    Die Pancakes sehen lecker aus. Kann es sein das Du mehr wie 2 EL Nuss Nougatcreme auf den Fotos genommen hast? Es sieht irgendwie mehr aus..

    LG
    Petra

    • 9 Monaten ago

      Hallo liebe Petra,
      es waren wohl eher gehäufte Löffel 😂 Allerdings verläuft die Creme auch auf den heißen Pancakes, sodass sich das besser verteilt.
      Liebe Grüße, Daniela

Leave A Comment

Related Posts