{Rezept} Cake Pops mit Rosenwasser und kandierten Blüten


Cake Pops- die kleinen Kuchen am Stiel sehen nicht nur süß aus, sondern schmecken auch noch gut. Genau das Richtige um über Ostern eine Kleinigkeit Süßes zu naschen, oder?
Unser kleiner Mann ist ganz stolz mit den Mini Küchlein umherspaziert und hat sich riesig gefreut, diesen von einem Stiel abzunagen.
Ratz fatz waren sie alle verputzt, so dass ich heute nochmal das Rezept nachbacken werde.

Diese Cake Pops sind unheimlich saftig und die Füllung gleicht eher einer Pralinenfüllung als Kuchenteig. In Kombination mit Rosenwasser und den kandierten Blüten sind sie außerdem etwas Originelles.
Probiert es aus!

 

 

Cake Pops mit Rosenwasser und kandierten Blüten

(Rezept für 24 Cake Pops)

Zutaten:
250g Mehl
2 TL Backpulver
250g Margarine (z.B. Deli)
200g Zucker
1P Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eßl Sojamehl
300ml Pflanzenmilch

Sonstiges:
4 -5 Eßl Rosenwasser
kandierte Rosenblüten
100g Frischkäse (z.B von Heirler oder Vajo)
100g Schokolade (z.B Reismilch oder weiße Schokolade)
24 Cake Pop Stiele

Zubereitung:

  1. Zimmerwarme Margarine mit dem Handrührgerät aufschlagen. Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Mehl, Sojamehl, Salz und Backpulver gut vermengen. Die Mehlmischung portionsweise unter die Buttermischung sieben und schluckweise die Milch hinzugeben. Der Teig soll eine cremige und fluffige Konsistenz haben.
  3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
  4. Den Teig in eine gefettete Backform geben und für ca. 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! (Hinweis: Welche Kuchenform ihr verwendet ist eigentlich egal, da dieser im Anschluss sowieso zerkrümelt wird).
  5. Kuchen gut abkühlen lassen und danach Portionsweise in eine große Schüssel krümeln. Dies geht am Besten, wenn man den Kuchen zwischen den Händen verreibt. Frischkäse und Rosenblütenwasser hinzugeben und ordentlich durchkneten.
  6. Nun werden aus der Masse 24 gleichgroße Kugeln geformt. Danach für ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 
  7. Nun wie folgt verfahren: je einen Cake Pop Stiel ca. 0.3cm in die Schokolade tunken und danach in die Teigkugel stecken. Nun die Cake Pops komplett mit der Schokolade überziehen und für nochmals 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

Ich wünsche Euch ein wundervolles Osterfest,

 

Leave A Comment

Related Posts