{Rezept} Fruchtige Schokoladenkuchen mit kandierten Blutorangen & dunklem Karamell

Print Friendly, PDF & Email

Die Kombination von süßlich-herber Orange und zarter Bitterschokolade ist einfach unschlagbar.
Gepaart in saftigem Schokoladenkuchen ist es das perfekte Rezept für einen genussvollen Sonntag. Die Idee kam mir, als ich die tiefrot pigmentierten Blutorangen im Bioladen entdeckt habe. Je dunkler die Farbe, desto ausgeprägter der Geschmack. Wusstet ihr, dass sich die Farbe dieser besonderen Orangen nur durch große Temperaturunterschiede von Tag auf Nacht bildet?

Ich wollte diesen außergewöhnlichen Geschmack unbedingt in dunkler Schokolade festhalten. Am Besten mit noch flüssigem Schokoladenkern. Entstanden sind diese wundervollen Küchlein mit kandierten Blutorangen, welche on Top mit dunklem Karamell überzogen sind.

 

 

1.1

5.1

 

 

7.1

Fruchtige Schokoladenkuchen mit kandierten Blutorangen und dunklem Karamell

(Rezept für 10 kleine Kuchen)

Zutaten für den Kuchen:
180g Mehl
120g Zucker
8g Backpulver
50g Kakaopulver (z.B. von Terra Elements)
50g gehackte Zartbitterschokoade
1 Tafel dunkle Schokolade
1 Pkg Vanilliezucker
1 Eßl Weißweinessig (Alternativ auch Apfelessig oder Zitrone)
100ml Sojamilch
120ml Blutorangensaft
80ml Sonnenblumenöl

Zutaten für die kandierten Blutorangen:
2 Blutorangen (Bio/Demeterqualität)
300ml Wasser
5 Eßl Zucker

Zutaten für das Karamell:
4 Eßl braunen Vollrohrohrzucker
50ml Blutorangensaft
1 Teel Butter/Alsan

Zubereitung:

  • Bereits am Vortag werden die kandierten Blutorangen zubereitet. Hierfür in einem Topf Wasser und Zucker aufkochen. Blutorangen in feine Scheiben schneiden und hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel auf niedrigster Temperatur für ca. 1 Stunde köcheln lassen. Danach die Blutorangen herausnehmen, leicht abtupfen und über Nacht auf einem Gitter trocknen lassen.
  • Für die Schokoladenküchlein eine Muffinform gut einfetten und mit etwas Kakaopulver bestäuben. Nun alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen. Die flüssigen Zutaten hinzufügen und so lange umrühren, bis ein zäher Teig entstanden ist.
  • Je einen Eßlöffel Teig in die Form geben. Nun 2 Stücke Schokolade hineingeben und mit einem weiteren Eßlöffel Teig verschließen. Die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 20-25 Minuten backen.
  • In einer beschichteten Pfanne den braunen Zucker hineingeben und auf mittlerer Temperatur schmelzen lassen. Immer wieder mit einem Holzkochlöffel gut umrühren. Wenn der Zucker komplett flüssig ist, die Pfanne von der Herdplatte ziehen und die Butter und den Blutorangensaft mit einem Schneebesen einrühren. Gut auskühlen lassen!
  • Schokoladenküchlein auf einem Teller anrichten, mit dem dunklen Karamell übergießen und mit den kandierten Blutorangen verzieren!
8.1
Alles Liebe,
Daniela

Leave A Comment

Related Posts