{Rezept} Sommerliche Beerenschnecken mit Wildblütenglasur


Auch wenn der Tag heute regnerisch ist und es nach auf der Couch einmummeln, kuscheligen Klamotten und wohligen Zimtschnecken schreit- ich will SOMMER!
Schließlich warten wir schon lange genug auf wärmere Tag die mit „Sonnenstrahlen auf der Nase kitzeln“ beginnen.

Dennoch gingen mir die süßen Zimtschneckchen nicht aus dem Kopf. Also hab ich einfach eine herrlich frische Sommervariante entwickelt, die heute Morgen im ganzen Haus ihren Duft verbreitet haben. Und um euch ebenfalls ein bisschen mehr Sommerfeeling zu bescheren, hab ich ganz viele Fotos von den leckeren Beerengeschnecken geschossen.

 

 

 

Das Rezept ist ganz einfach und schnell gemacht. Ihr solltet wie immer dem Hefeteig genügend Zeit geben sich zu entfalten!

Rezept

Zutaten:

Teig
190 gr Mehl
50 gr Zucker
30 gr vegane Butter (z.B. Alsan)
60 ml Hafer-/ oder Reismilch
50 ml lauwarmes Wasser
20 gr frische Hefe
1 Prise Salz
1 EL Stärke

Füllung
30 gr Butter
2-3 TL gemahlene Vanille
250 gr Beerenmischung (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren etc.)

Guss
4 gehäufte EL Puderzucker
etwas Milch
einen Spritzer Zitronensaft
Flower Power Gewürz (Sonnentor)

Zubereitung:

  1. Hafermilch leicht erwärmen und die Hefe mit der Butter und etwas Zucker darin auflösen. Beiseite stellen und 15 min gehen lassen.
  2. Die restlichen Teigzutaten in einer großen Schüssel vermengen und die Hefemischung hinzufügen. Alles gut miteinander verkneten. Schüssel mit einem Handtuch abdecken und den an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 40 x 25cm) mit der Butter bestreichen, Vanille darüber streuen und mit den Beeren belegen.
  4. Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen; nicht zu straff, sondern schön locker.
  5. Anschließend mit einem scharfen Messer ca. 3,5 cm breite Stücke abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ihr könnt die Beerenschnecken auch gerne in einer Backform nebeneinander setzen.
  6. Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Die Beerenschnecken sollen eine leichte Bräunung annehmen.
  7. Nun die Zutaten für den Guss bereitstellen und in einer Schüssel anrühen. Den Guss über den noch warmen Schnecken verteilen und anschließend mit der Blütenmischung bestreuen.

 

 

 

Habt ein wundervolles Wochenende…

Liebste Grüße,

 

1 Comment

  • 9 Monaten ago

    Liebe Daniela!
    Das mit dem Nicht-gehen-lassen-Wollen des Sommers kann ich sehr gut nachvollziehen – mir geht das ganz genauso. 😉
    Lustigerweise habe ich auch schon seit einer Weile das Verlangen nach zimtigem Gebäck und muss schon seit Tagen an leckere Zimtschnecken denken. Die Idee, sommerliche Beerenschnecken zu machen, um den Sommer in den letzten Zügen festzuhalten, finde ich allerdings super – und werde mir das gleich einmal merken, für den Fall, dass mir noch einmal Beeren auf dem Markt über den Weg laufen. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

Leave A Comment

Related Posts