{Rezept} Falafel mit rotem Quinoa und Auberginencreme

Print Friendly, PDF & Email

Schwupps ist die Woche wieder vorbei und wir dürfen ein sonniges Wochenende einleiten.
Rechtzeitig dafür habe ich heute ein tolles Rezept für Euch welches ihr fix zubereiten könnt.
Ein Hauch von Orient zieht mit einfachen Zutaten in eure Küche ein…..

Die meisten von Euch haben bereits einen Einblick in mein Überraschungspaket von Alnatura erhalten ( hier). Ich habe mich sehr darüber gefreut. Vor allem aber über die Tatsache, dass es bereits 570 Produkte im Sortiment gibt, welche vegan & biologisch sind.

Habt ihr schon einmal die tollen Aufstriche probiert? Unser momentaner Favorit: Rote-Beete mit Meerrettich! Und unser kleiner Mann liebt den Apfelbrei mit Mango über alles…..

Die Produkte wurden mir freundlicherweise von Alnatura zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Falafel mit rotem Quinoa 

(für 4 Personen)

Zutaten:
1 Packung Falafel (z.B. von Alnatura)
200 gr. rotes Quinoa
75 gr. getrocknete schwarze Bohnen
je 1 kleine rote und gelbe Paprika
1 Zwiebel
Saft und Abrieb von 1 Bio- Zitronen
Olivenöl
Pfeffer, Salz 
1 Glas Alnatura Auberginenaufstrich

Zubereitung:

  1. Bohnen waschen und über Nacht in Wasser einweichen. Danach mit ausreichend Flüssigkeit gar kochen (Garzeit ca. 1 Stunde)
  2. Quinoa gemäß Packungsanweisung zubereiten
  3. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden
  4. Paprika waschen und ebenfalls in Würfel schneiden
  5. Zwiebel und Paprika mit etwas Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten. Anschließen in einer großen Schüssel mit Bohnen und Quinoa vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft/- zeste würzen. Gut durchziehen lassen.
  6. Falafel laut Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in 12 gleichgroße Scheiben formen (ich habe hierfür einen Dessertring verwendet)
  7. Falafel in der Pfanne goldbraun braten
  8. Falafel und Quinoa schichtweise anrichten und mit Petersilie verzieren

Welches sind eure Lieblingsprodukte von Alnatura?

Ich wünsche euch ein fabelhaftes & sonniges Wochenende!

Liebste Grüße,

1 Comment

  • 3 Jahren ago

    Oh Man sieht das lecker aus!
    Ich werde gleich einkaufen gehen!!
    Und auch tolle Bilder, ehrlich.
    Gruß Steffi

Leave A Comment