{Rezept} Frühlingshafte Bärlauch- Cannelloni in feuriger Soße

Print Friendly, PDF & Email

Pasta geht bei uns immer!!!! Und mit immer meine ich mindestens zweimal wöchentlich.
Sie ist so herrlich mit saisonalem Gemüse oder auch Kräutern zu kompinieren oder auch ganz klassich mit Tomatensoße.
Heute habe ich ein Rezept für euch mit leckerem Bärlauch. Aktuell findet man diesen überall auf den Märkten.

Mit seinem knoblauchartigen Geschmackt und Duft wird er oft als Knoblauchspinat bezeichnet. Blütezeit ist hauptsächlich von April bis Mai.
Bärlauch enthält viel Vitamin C, Vitamine B1 und B2, Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Mangan und Magnesium. Ihm wird nachgesagt, dass er den Körper entschlackt und sich positiv auf das Herz- Kreislaufsystem auswirkt.
Viele starten daher im Frühjahr eine Bärlauchkur. Ob auf frischem Brot, in Salaten oder auch als Pesto ist er vielseitig zu verarbeiten.

Bärlauch- Cannelloni für 4 Portionen:

250 gr. Hartweizen Cannelloni
600 gr. Naturtofu
1 große Zwiebel
150 ml Sojacuisine
1 gute handvoll frischen Bärlauch
600 ml passierte Tomaten
150 ml Sojasahne
1 Eßl Butter
1 Teel. Mehl
1 Eßl Hefeflocken
Olivenöl
schwarzer Pfeffer, Salz, Chilipulver

Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Tofu gute 10 min kross anbraten. Zwiebeln hinzufügen und weitere 5 min mitrösten. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und fein hacken.
Tofu mit Pfeffer und Salz würzen, Bärlauch hinzugeben und Sojacuisine unterrühren.

Die Tofumasse nun in die bereitgestellten Cannelloni füllen und in eine gefettete Auflaufform legen.

Tomatensoße mit Pfeffer, Salz und Chilipulver würzen.

Zum Herstellen der Bechamelsoße einen kleinen Topf aufsetzen und die Butter auf mittlerer Stufe darin zerlassen. Mit einem Schneebesen Mehl einrühren, aufquellen lassen und unter kräftigem rühren die Sojasahne hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Hefeflocken, Salz und Pfeffer würzen.

Nun die Tomatensoße über die Cannelloni gießen und die Bechamelsoße obenauf verstreichen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad ca. 40 min. backen.
Die ersten 25 min mit Alufulio abdecken!

Mögt ihr Bärlauch?
Was sind eure liebsten Rezepte damit?

Leave A Comment

Related Posts