{Inspiration} Glücksgenuss goes raw- Fazit nach einer Woche Rohkost + Buchempfehlungen

Print Friendly, PDF & Email

Eine Woche Rohkost sind geschafft und ich muss sagen: Ich hab noch nieeee so viele Möhrchen geknabbert wie in dieser Woche. Falls mir Hasenzähne wachsen – ihr wisst  bescheid, grins.

Ja ich hab es durchgezogen und bin schon ein bisschen stolz auf mich.
Ich habe in dieser Woche nicht nur rohköstlich gespeist, sondern auch komplett auf Zucker und weiteren Süßkram verzichtet.

Diese Erfahrung zu machen war wirklich eine Freude. Anfangs doch sehr skeptisch hab ich dieser Ernährungsform viele Vorteile abgewinnen können.

Nicht nur das ich in einer Woche 1,5 kg abgenommen und 2% Körperfett verloren habe, ich habe mich zudem auch viel fitter und ausgeglichener gefühlt. Außerdem hab ich nicht mehr so viel Schlaf gebraucht. Normalerweise benötige ich meine 8 Stunden, aber ab Tag 3 bin ich mit 6 Stunden ausgekommen. Einfach aufgewacht und in den Tag gestartet. Wahnsinn!

Auch wurde mein Geschmackssinn, wie bereits hier erwähnt, ausgeprägter und feiner. Wusstet ihr das Karotten süßlich schmecken?

Im Grunde kann ich der rohköstlichen Ernährung nur Positives zuschreiben.
Allerdings bin ich jemand der sehr genau auf seinen Körper hört und ich weiß, dass es für mich persönlich noch nicht an der Zeit ist rein auf diese Ernährungsform umzusteigen.
Ich werde aber viel mehr davon in meine Ernährungsweise aufnehmen. Auch den morgentlichen Smoothie werde ich weiter trinken, noch mehr Obst essen und beim Kochen darauf achten, dass die Lebensmittel nicht „tot“ gekocht werden.

Vielleicht lege ich auch einmal wöchentlich einen Rohkosttag ein. Die Zeit wird es zeigen wie ich mich damit fühle.

Hier habe ich noch ein paar interessante Links zu diesem Thema für euch.
Bücherempfehlungen hier
Rohkost- wie richtig? hier
Leseproben & Rezepte hier

Habt ihr auch mal eine neue Ernährungsform ausprobiert?
Wie ist es euch damit ergangen? 
 

1 Comment

  • Anonym
    4 Jahren ago

    Gratulation! Du kannst echt stolz auf Dich sein!
    Den Smoothie werde ich demnächst definitiv auch probieren! Vieles schaut echt lecker und sehr ansprechend aus! Echt super gemacht! Hut ab!
    Kompliment auch an Dich was Bilder, Beschreibung und Texte anbelangt! 🙂
    Es drückt Dich Jutti

Leave A Comment

Related Posts