{Rezept} Original Englische Scones mit Erdbeermarmelade

Print Friendly, PDF & Email

Heute machen wir einen kleinen kulinarischen Ausflug nach England!

Habt ihr schon einmal die typisch britischen Scones probiert? Sie werden meist zur Tea Time gereicht oder auch bereits zum Frühstück genossen. Die süßen wie herzhaften Scones sind schnell und einfach zubereitet und schmecken lauwarm am Besten.

Besonders typisch werden sie mit Erdbeer- oder Orangenmarmelade genossen. Auch in Kombination mit Rosinen oder Vanillecreme sind sie äußerst schmackhaft.

Ich habe die klassische Variante probiert und diese mit frischer Marmelade genossen.

Ihr benötigt für ca. 8 Scones:

250 gr. Mehl
1 Eßl Zucker
1/2 Teel Salz
2 Teel Backpulver
1/2 Teel Natron
30 gr. Alsan (vegane Butter)
ca. 150 ml Sojamilch

Alle trockenen Zutaten vermengen und die Butter flöckchenweise hinzugeben. Nach und nach die Milch unterkneten. Der Teig sollte nicht mehr klebrig sein.
Nun für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen und mit einer runden Form (z.B. ein Glas) die Scones ausstechen.

Bei 200 Grad für ca. 10-15 min backen.
(Das Rezept habe ich von Chefkoch.de; allerdings vegan abgewandelt).

Die Scones schmecken am Besten wenn sie noch lauwarm genossen werden.

Ihr könnt dem Grundteig auch abwandeln mit z.B. Rosinen, gemahlener Vanille oder Schokodrops.


Habt ihr diese leckeren Teilchen schon einmal probiert?
Mögt ihr englisches Essen?

Love,
Eure Daniela


Leave A Comment

Related Posts