{Rezept} Beeren-Brownies mit Schokolade

Print Friendly, PDF & Email

Am Wochenende habe ich auf dem Markt die letzten Beeren der Saison mitgenommen. Ich habe eine große Schale voll mit süßen Erdbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren entdeckt und konnte einfach nicht nein sagen. Der Sommer ging ja viel zu schnell vorbei und mit solchen Dingen mache ich mir selbst eine große Freude. Wir haben natürlich gleich etwas leckeres daraus gebacken. Beeren-Brownies in Kombination mit viel Schokolade. Perfekt mit einer Tasse Tee zum herbstlichen Wetter!

Meine Vorliebe für Brownies zieht sich wie ein roter Faden durch den Blog. Es gibt hier schon einige Rezepte wie die Cherry Chocolate Cheesecake Brownies oder auch Schokoladen-Nuss-Brownies. Beide Rezepte sind schnell zubereitet und mit einfachen Zutaten.

 

 

 

 

{Rezept} Beeren-Brownies mit Schokolade

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Category: Kuchen, Dessert

ergibt 12 Portionen

Zutaten

    Für den Teig:
  • 150g Mehl
  • 80g gemahlene Haselnüsse
  • 40g Kakaopulver
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 1 Teel. Backpulver
  • 1/2 Teel. Natron
  • 100g Zucker
  • 100g Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • ca. 100ml Haferdrink
  • 50g Sonnenblumenöl
  • 80g Beeren nach Wunsch
  • 2 Eiersatz (ich habe hier No-Egg verwendet)
  • etwas gemahlene Vanille
    Für den Belag:
  • 300g frische Beeren

Zubereitung

  • Eine rechteckige Form (20 x 30cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Beeren (80g) für den Teig fein purrieren und mit dem Zucker und Agavandicksaft vermengen.
  • Die Schokolade fein hacken und über dem Wasserbad schmelzen
  • Mehl, Backpulver, Kakao, Natron, Haselnüsse, No-Egg, gemahlene Vanille und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • Den Haferdrink, das Öl, die flüssige Schokolade und das Beerenpüree vorsichtig unterrühren und in die Backform gießen. Mit einem Spatel verstreichen und anschließend die frischen Beeren dekorativ darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen (180 Grad/ Ober-/Unterhitze) für ca. 35-40 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren können die Brownies mti Puderzucker bestäubt werden oder auch mit flüssiger Schokolade überzogen werden.
http://www.gluecksgenuss.de/2013/07/24/die-leckersten-beeren-brownies-ever-schokolade-trifft-auf-beeren/

 

 

 

 

Alles Liebe,
Eure Daniela

Leave A Comment

Related Posts