{Rezept} Selbstgemachter Schokoladen-Knuspermüsli


Ich ♥ Schokoladenmüsli!!! Wer noch?

Da ich es nicht so süß und schön schokoladig mag, hab ich mir mein eigenes Müsli gemixt. Simple und schnell gemacht.

Für ca. 1kg Müsli benötigt ihr:

500 gr. Vollkornflocken (z.B. 5-Korn-Flocken)
200 gr. gehackte Nüsse (ich nehme Hasel- u. Walnuss)
2 Eßl Sonnenblumenkerne
2 Eßl. Sesamsamen
120 ml geschmolzene Butter (Alsan)
120 ml Ahornsirup oder auch Agavendicksaft
100 gr. brauner Zucker
2 Teel. Zimt
4 Eßl Kakaopulver
1 Eßl. Kardamon
1 Prise Himalayasalz
evtl. gehackte Zartbitter- oder Vollmilchschokolade

Alle Zutaten bis auf die Schokolade werden in einer großen Schüssel miteinander vermischt.
Danach die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten und unter mehrmaligem wenden ca. 35-40 Minuten bei 140 Grad im Ofen crunchy backen.

Nach dem Abkühlen kann die geraspelte Schokoladen untergehoben werden.

Wer nicht auf Schokolade steht (gibt es sowas überhaupt???), der kann den Kakao einfach weg lassen und anstatt der Schokostückchen z.B. getrocknete Cranberries dazugeben.
Zur Weihnachtszeit gebe ich mehr Zimt und Kardamon und eine kleine Prise Lebkuchengewürz dazu.

Wir essen das Müsli mit frischem Obst und Sojajoghurt oder auch klassisch nur Müsli mit veganer Milch.

Einen schokoladigen Glücksgenuss wünsche ich Euch

Leave A Comment

Related Posts